15.10.08 15:53 Uhr
 261
 

Hückelhoven (Kreis Heinsberg): Fahrrad auf Oberleitung geworfen

Vier Jugendliche haben in Hückelhoven (Kreis Heinsberg) von einer Brücke aus ein Fahrrad auf die Oberleitung der Bahn geworfen. Im Anschluss wollten sie das Fahrrad dann wieder von der Leitung entfernen.

Die Oberleitung führt eigentlich eine Spannung von 15.000 Volt. Zum Tatzeitpunkt war diese aber ausgeschaltet.

Die vier Jugendlichen im Alter von zwölf bis 14 Jahren hätten bei eingeschaltetem Strom von über zwei Meter hohen Funkenschlägen schwere Verbrennung erleiden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrrad, Kreis, Oberleitung
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2008 16:12 Uhr von nonotz
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
jugen von heute: Hm, wie dumm kann man sein. Schade das keiner von denen nen ordentlichen Schlag bekommen hat.
Denn nur aus Fehlern lernt man :) .
Kommentar ansehen
16.10.2008 19:00 Uhr von Der Herdecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Watt und Volt: Also von der Oberleitung bekommt meinen keinen ordentlichen, sondern einen tödlichen Schlag .. ich würde sagen -> Glück gehabt und ab in die Lehrvorführung ins Technikmuseum, damit die mal blass werden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?