15.10.08 14:44 Uhr
 750
 

Zivilcourage über den Wolken - Flugzeugentführung von Passagieren vereitelt

Ein Passagierflugzeug der Turkish Airlines ist kurzzeitig entführt worden. Ein Luftpirat habe die Maschine auf dem Weg vom Badeort Antalya in die russische Metropole St. Petersburg in seine Gewalt gebracht, berichtete CNN Turk.

Couragierte Passagiere schafften es jedoch, den Entführer zu überwältigen und die Lage wieder unter Kontrolle zu bringen.

Die Maschine setzte ihre Route fort und soll plangemäß in Sankt Petersburg landen.


WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Passagier, Wolke, Zivilcourage
Quelle: www.rooster24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2008 14:41 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schönes Beispiel für Zivilcourage in Extremsituationen... Mehr Hintergründe und Infos gibts in der Quelle.
Kommentar ansehen
15.10.2008 14:57 Uhr von Pr00z3
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Ach, da schafft man das,aber an 9/11 schafft man es nicht 4 bzw. 5 Männer mit TEPPICHMESSERN zu überwältigen?

Alles klar.

Trotzdem,gute Arbeit. :)
Kommentar ansehen
15.10.2008 15:07 Uhr von DerBibliothekar
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Najaaaa: Flugzeugentführer alleine und ohne Bombe = "Amateure"
Es war wahrscheinlich keine sonderlich durchdachte Aktion, vielleicht war/ist der Entführer ja psychsisch krank....
Kommentar ansehen
15.10.2008 15:09 Uhr von ZTUC
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Pr00z3: In diesem Fall gibt es einen(!) Entführer bei 9/11 waren es ein paar mehr.

Bei 9/11 drohten die Entführer das Flugzeug zu sprengen (siehe Film Flug 93), da eine Entführer eine Bombe(bzw. Attrappe) dabei hatte.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?