15.10.08 13:49 Uhr
 221
 

Bitburg/Eifel: 19 Personen nach Chlorgasunfall in Erlebnisbad verletzt

In einem Erlebnisbad im rheinland-pfälzischen Ort Bitburg sind am frühen Mittwochmorgen 19 Personen bei einem Chlorgasaustritt verletzt worden. Die 16 Kinder und drei Erwachsenen mussten medizinisch behandelt werden, zwei Kinder wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Polizei und Feuerwehr sperrten die Zufahrten zum Gebäude ab und evakuierten es. Nach offiziellen Angaben trat gegen 9 Uhr das giftige Gas nahe der Rutschbahn aus. Ersten Ermittlungen zufolge soll eine Störung in der Messregeltechnik für den Unfall verantwortlich gewesen sein.

Chlorgas wird in Schwimmbädern zur Desinfektion eingesetzt. Die Polizei hat inzwischen Ermittlungen aufgenommen.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Person, Eifel, Erlebnis, Chlor
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?