15.10.08 11:53 Uhr
 297
 

Innsbrucker Hauptpost wegen Tresor-Raub vorübergehend geschlossen

Das Hauptpostamt in Innsbruck war in der Nacht zum heutigen Mittwoch Ziel eines ungewöhnlichen Einbruchs. Unbekannte Täter hatten aus dem Gebäude einige Tresore von der Größe kleinerer Kühlschränke gestohlen und abtransportiert.

Heute Morgen wurde der nächtliche Coup bemerkt und Alarm ausgelöst.Unbestätigten Meldungen zufolge, soll der Schaden wenigstens 200.000 Euro betragen haben. Beamte der Kripo sichern momentan Spuren und die Hauptpost bleibt deswegen bis heute Mittag geschlossen.

Die Ermittler gehen von einem Fahrzeug aus, womit die Tresore weg geschafft wurden. Auch die Anzahl der gestohlenen Tresore und welche weiteren Objekte eventuell noch geknackt wurden, wird noch ermittelt. Um Mithilfe der Bevölkerung hat die Polizei gebeten.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Raub, Tresor, Innsbruck
Quelle: tt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2008 11:41 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man die Bilder von Tatort in der Quelle anschaut, fragt man sich schon, wie die Tresore unbemerkt aus dem großen Gebäude abtransportiert wurden. (Bild Hauptpost Innsbruck)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?