14.10.08 19:25 Uhr
 246
 

Kino: Eine Realverfilmung zu "Mulan" ist in Planung

Nun wurde bekannt, dass eine Realverfilmung zum Film "Mulan" in Planung sei. Das Budget soll 30 Millionen US-Dollar umfassen. Bereits im Jahr 1998 wurde ein animierter Kinofilm von Disney produziert.

Im Frühjahr 2009 werden die Aufnahmen der Hollywood/China Co-Produktion beginnen.

Zu den Produzenten zählen Christopher Brough, Stephen Waterman und David Lee.


WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Plan
Quelle: www.comingsoon.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
Ermittlungen gegen Seal: Sänger soll Schauspielerin sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2008 20:02 Uhr von mind-hunter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: na dann muss die Keule die da Mulan spielt verdammt hässlich sein um als Kerl durchzugehen...
Kommentar ansehen
14.10.2008 22:09 Uhr von Darth Stassen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
30 Millionen? Bei einem solchen Budget kann man bei dem derzeitigen Dollarkurs leider wohl nur ein B-Movie erwarten. Schade eigentlich, denn ich fand die Story damals eigentlich recht gut...

@mind-hunter: Vielleicht sucht man sich ja auch einen hässlichen Kerl, der auch als Frau durchgehen kann. Bill Kaulitz z.B. :)
Kommentar ansehen
15.10.2008 00:31 Uhr von Y-U-U-K-I
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann hoffe ich mal, wenn man schon einen macht, dann bitte auch ECHTE Asiaten nehmen.. Gott, wie ich es hasse, wenn irgendwelche Stars genommen werden, die dem Originalen Charakter kein Stückchen ähnlich sehen..
Kommentar ansehen
15.10.2008 17:35 Uhr von kittycat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da geb ihc meinem vorredner recht die geschicte spielt im alten china und sollte hauptsächlich mit chinesen belegt werden^^
hmm wär ja was wenn die jackie chan nehm XD

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?