14.10.08 09:56 Uhr
 192
 

Verkehrsunfall in Osterode: Zwei Verletzte und sieben tote Schweine

In Osterode am Harz in Niedersachsen ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem sieben Wildschweine getötet wurden. Eine 69-jährige Frau stieß mit den Schweinen auf der Bundesstraße zusammen.

Die Fahrerin und ihre 72-jährige Beifahrerin erlitten Verletzungen und kamen in eine Klinik.

Die Tiere sollen überraschend im Weg gestanden haben. Nach dem Zusammenstoß, der sich bei Dunkelheit ereignete, lag eines der Schweine auf der Windschutzscheibe des Fahrzeugs, an dem ein größerer Sachschaden entstand.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Verletzte, Verkehr, Verkehrsunfall, Schwein
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2008 10:58 Uhr von Cyberbob81960
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
7 auf einen Streich: Zum Glück haben beide Frauen überlebt.
Es hätte schlimmer kommen können.
Kommentar ansehen
14.10.2008 11:00 Uhr von GatherClaw
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die armen Schweine tun mir leid :(

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?