14.10.08 09:36 Uhr
 1.176
 

GB: Luxuskaufhaus bietet die passende Schokolade zur Finanzkrise

Credit Crunch ist nicht nur der englische Begriff für Finanzkrise, sondern auch ein Schokoladenprodukt des britischen Luxuskaufhauses Selfridges.

Ein Abteilungsleiter von Selfridges ist der Überzeugung, dass die Menschen derzeit ein bisschen weniger Geld ausgeben als sonst, dass sie sich aber dennoch selbst verwöhnen wollen.

Weiter erklärt der Abteilungsleiter der Lebensmittelabteilung von Selfridges, dass Schokolade immerhin das beste Mittel zum Trösten sei. Ganz Preisgünstig ist dieses süße Heilmittel gegen den Finanzkriesenfrust nicht. Für 150 Gramm muss man über fünf Euro berappen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Großbritannien, Finanz, Finanzkrise, Luxus, Schokolade
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2008 12:59 Uhr von CounterStriker
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
es kann sich dabei nur um Bitterschokolade handeln.....^^
Kommentar ansehen
14.10.2008 13:17 Uhr von AnKost
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Stabilität: Schokolade ist immerhin eine "stabile" Währung.
Kommentar ansehen
14.10.2008 14:53 Uhr von Pr00z3
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Schokolade: ist ja mal komplett geschmacklos.


;)
Kommentar ansehen
14.10.2008 15:11 Uhr von Rödelhannes
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
so scheint: doch jemand profit aus der finanzkrise zu schlagen :D
Kommentar ansehen
15.10.2008 15:16 Uhr von Schnawltass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die: spinnen die briten :P *kopfschüttel*

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?