14.10.08 08:43 Uhr
 618
 

Fußball: Englischer Verband untersucht Manipulationsverdacht

Wegen angeblicher Wettbetrügereien sind in England und Russland Untersuchungen veranlasst worden. Der englische Verband (FA) will alle Beweise auswerten.

In der Halbzeitpause bemerkten Buchmacher enorme Verschiebungen bei Wetten auf ein Meisterschaftsspiel.

Wladimir Kosogow, Trainer eines Drittligisten, redete von Unregelmäßigkeiten in den ersten beiden russischen Ligen.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Verband, Manipulation, Englisch
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Erstmals outet sich ein Top-Schiedsrichter als homosexuell
Fußball/Borussia Dortmund: Trainerwechsel - Peter Stöger löst Peter Bosz ab
Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2008 10:08 Uhr von Slevin_Kelevra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Ich möchte nur recht ungerne verbessern, aber es hätte noch in die News gehört, dass es auf dem - asiatischen - Markt massive Verbiebungen auf Wetten gab.

Zudem wartet man die ganze News, dass endlich das Spiel genannt wird um das es geht.

Das aber in der Quelle ganz deutlich steht, dass das Spiel bisher unter Ausschuss der Öffentlichkeit bleibt - hätte von den Zeichen her noch locker in deine News gepasst..


Ansonsten ist das ja nichts Neues.. Kapitalismus beherrscht nicht nur unseren Alltag sondern auch den Sport.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaliforniens Gouverneur: "Waldbrände an Weihnachten könnten normal werden"
USA: Politiker bot Frau fünf Millionen Dollar für möglichen Sex
"Queens of the Stone Age"-Sänger tritt Fotografin bei Konzert an den Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?