13.10.08 21:03 Uhr
 1.026
 

EU stellte Fördermittel für Skivergnügen auf "Sonneninsel" bereit

Brüssel erstaunt: Die in der Ostsee gelegene Insel Bornholm, auch "Sonneninsel" genannt, beherbergt eine Skipiste, gefördert mit 100.000 Euro EU-Fördermitteln. "Ich hätte nicht gedacht, dass sie etwas so Verrücktes unterstützen würden", so Ole Harild, der Betreiber der Anlage.

Weil er im Jahr 2006 nicht seinem Vergnügen frönen konnte, kam er auf die Idee, die EU um Subventionen zu bitten, und bekam das Geld. Er beschaffte mit den Fördermitteln unter anderem eine Schneekanone und Skier. Mit Erfolg: In der letzten Saison war die Anlage doch tatsächlich einen Tag geöffnet.

Weitere bizarre Projekte werden in Dänemark durch die EU unterstützt: Unter anderem ein sich in einem Kloster befindlicher Golfplatz. Die EU räumte hinsichtlich der Vergabe von Fördermitteln Fehler ein, gelobte jedoch hinsichtlich der Richtlinien der Vergabe Besserung.


WebReporter: poseidon17
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: EU, Sonne
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erfurt: 16-Jährige bewirft Baumpflegearbeiter mit Eiern
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn
Frankfurt: 76-Jähriger findet nach 20 Jahren sein irgendwo geparktes Auto wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2008 21:05 Uhr von Sieben77
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab da auch ein paar Wünsche. Wo gibts die Anträge?
Kommentar ansehen
13.10.2008 21:06 Uhr von veggie
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
klar: Kleine Fehler können schon mal passieren!
Hauptsache, Brüssel gelobt Besserung - alles wird gut!

/ironie off/
Kommentar ansehen
13.10.2008 21:49 Uhr von korem72
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
in letzter Zeit hab ich: selten so laut und herzlich über "unsere" Politiker lachen können- wie d..f kann man sein?
Kommentar ansehen
13.10.2008 21:52 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
witzige: Beispiele.
Gut, dass die EU keine Schulden machen darf.
Kommentar ansehen
13.10.2008 21:54 Uhr von CCCPAlex89
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Krank Wie dumm ist sowas ?.... ich meine Es gibt Städte wo die stadt bzw die EU ... etc nicht mal genehmigen würde ne eishalle zubauen oder sonstiges ....
für sowas sollte man geld ausgebn ... damit man auch andere Sportarten fördert beispiel eishockey und ka was noch gibt ...

anstatt geld für irgendne sinnlosse scheisse auszugeben
Kommentar ansehen
13.10.2008 21:56 Uhr von NoGo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man: eigentlich seine Steuerzahlungen kürzen, wenn man mit der Verwendung der Gelder nicht zufrieden ist?? Bei der Miete darf man das ja auch, wenn der Vermieter z.B. einen Schaden nicht reparieren lässt... [/ironie]
Kommentar ansehen
13.10.2008 22:03 Uhr von korem72
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@nogo: schön wärs ja... aber dann würde ja keiner mehr zahlen- alles nur Dummheiten die die Politiker da machen
Kommentar ansehen
14.10.2008 08:19 Uhr von lollo13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja: wie lange noch? Bis die Bankenpleite auch da ankommt?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?