13.10.08 19:52 Uhr
 514
 

Blut-Fight auf Halloween-Kürbis-Markt in Los Angeles

Auch wenn Halloween erst am 31. Oktober ist, tummelten sich am heutigen Montag bereits viele Hollywood-Stars, wie Tori Spelling, Marcia Cross und Tobey Maguire, auf dem "Mr. Bones Pumpkin Patch" (ein Marktplatz in L.A.), um Kürbisse für ihre Spuk-Partys zu erwerben.

Plötzlich waren einige Gäste von allen guten Geistern verlassen: Mit den Stars erschienen auch einige Paparazzi, die einigen Marktanwohnern auf die Nerven gingen.

Ein Anwohner ging auf einen Fotografen los, der sich das nicht bieten ließ. Auf einmal gab es eine richtige Massenschlägerei.


WebReporter: smash247
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Markt, Angel, Blut, Los, Halloween, Kürbis
Quelle: www.smash247.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2008 19:03 Uhr von smash247
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Alle Blut-Fight Details vor dem Markt gibt es im Video: http://www.smash247.com/...
Kommentar ansehen
13.10.2008 19:55 Uhr von veggie
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Blut-Fight? Was für eine Wortschöpfung!
Kommentar ansehen
13.10.2008 19:55 Uhr von ALDI-informiert-
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Tip!! Hab mir heute erstmal einen Kurbis Vorrat: gekauft:

http://www.aldi-essen.de/...

Sehr Günstig!
Kommentar ansehen
13.10.2008 20:09 Uhr von mustamakkura
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
zzzz: deine news sind so scheisse smash, is abnormal
Kommentar ansehen
13.10.2008 21:48 Uhr von Ich-bin-neu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja mal voll der lacher, eine Massenschlägerei ohne massen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?