13.10.08 18:53 Uhr
 1.763
 

Nobelpreisträger: Führt das Essen von Steaks zu Krebs?

Der Medizinnobelpreisträger Professor Harald zur Hausen warnt vor dem Verzehr von halbdurchgebratenen Steaks, die Tumore auslösen können.

In einem Interview mit dem "Spiegel" stellt der Medizinprofessor einen Zusammenhang von Dickdarmkrebs und dem Verzehr von zu blutigem Rindfleisch dar. Viren könnten sich demnach in menschlichen Zellen ablagern und später in Krebszellen verwandeln.

Nur gut durchgebratene Steaks könnten das Krebsrisiko mindern. Der Nobelpreisträger empfiehlt daher, auf "rotes" Fleisch zu verzichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs, Essen, Nobelpreis, Nobel, Nobelpreisträger, Steak
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken
Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2008 21:09 Uhr von Slaydom
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
well done: Steaks schmecken aber nicht.
Ich habe kein Bock auf Leder zu kauen.
nene ioch bleib bei meinem Englisch roten Steak, dass schmeckt und ist gesund^^
Steak ist sowieso zu teuer um es ständig zu essen^^
Kommentar ansehen
13.10.2008 22:21 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das Leben: ist halt lebensgefährlich. Und es wird jeden Tag schlimmer;-))
Kommentar ansehen
13.10.2008 23:01 Uhr von 102033
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Das wäre klasse, wenn Fleisch fressen, tatsächlich Krebs erzeuge.

Könnte man endlich diese Massen-KZs abschaffen.
Kommentar ansehen
13.10.2008 23:19 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ja aber: was soll man denn noch essen? Gemüse hat gespritzte Giftstoffe, mein Steak fördert den Darmkrebs, Geflügel hat die Pest, Delphine (die SN sollte man dazu gelesen haben) sind mit Quecksilber vollgepumpt und und und. Wie einer schon geschrieben hat "Nix essen ist wohl das gesündeste"

Ps.: Guten Appetit wünsche ich allerseits!
Kommentar ansehen
13.10.2008 23:29 Uhr von pigfukker
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lebensvergrauler !!! "Nur gut durchgebratene Steaks könnten das Krebsrisiko mindern"

gut, dann sterb ich an krebs - juhu !

durchgebraten, was für ein barbare das!

@nobelpreiser
friss doch grünzeugs !
Kommentar ansehen
14.10.2008 05:36 Uhr von marshaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also ab morgen essen wir gar nichts mehr, werden magersuechtig und sterben...egal wie wir es drehen sterben werden wir so oder so
Kommentar ansehen
14.10.2008 08:15 Uhr von borgworld2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
pfff: Is mir latte, Steak Marke Schuhsole kommt mir nicht aufn Teller!
Da geh ich lieber das Risiko ein als auf mein Steak zu verzichten.
Kommentar ansehen
14.10.2008 14:06 Uhr von Falkone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn da jemand nur dem Schäuble nicht auf die Idee für ein neues Gesetz bringt.....

Man könnte das ja gesetzlich verbieten ;-)

Wir hatten doch schon mal: -> "Alles für das Wohl des Volkes"
Kommentar ansehen
14.10.2008 14:34 Uhr von DerBibliothekar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Himmel! Selbst nichts essen kann Krebs verursachen.....

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?