13.10.08 17:55 Uhr
 303
 

Lengerich: Kleinbus begann auf der Autobahn 1 zu drehen, weil er falsch fuhr

Als er bemerkte, dass er die falsche Autobahnauffahrt benutzt hatte, wollte der Fahrer eines Kleinbusses wenden.

Nach Angaben der Polizei, kollidierte ein LKW mit dem quer auf der Straße stehenden Gefährt. Von den sieben Insassen des Kleinbusses wurde eine Person verletzt.

Beide Fahrspuren in Richtung Dortmund waren gesperrt. Die anderen Verkehrsteilnehmer wurden über den Seitenstreifen weitergeleitet.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autobahn, Klein
Quelle: www.borkenerzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2008 22:06 Uhr von derSchmu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
auch wenns uebel klingt aber hoffentlich war der fahrer der verletzte...ja auch hoffentlich net schwer verletzt...nur so, dass er beim naechsten mal nicht auf eine so unverantwortliche weise einfluss auf den oeffentlichen strassenverkehrt nimmt....es haette fuer unfreiwillig beteiligte schlimmer ausgehen koennen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?