13.10.08 10:11 Uhr
 3.057
 

NRW: Junge Helden (10 & 12 Jahre) retten verletzte Schäferhündin

Beim Spielen hinter einem Supermarkt entdeckten die zwei Jungen eine im Gras liegende Schäferhündin. Neben blutigen Tatzen wies das Fell des Tieres große Löcher auf, entsprechende Fellbüschel fanden sich im umliegenden Gras.

Nachdem sich der Ältere der beiden Jungen der verletzten Ciara mit entsprechender Vorsicht näherte, robbte das Tier auf ihn zu und ließ sich streicheln. Um die Gunst des Tieres ganz für sich zu gewinnen, schickte er seinen jüngeren Freund los, um im Supermarkt Hundefutter zu kaufen.

Dieser kehrte nach kurzer Zeit mit 15 Sticks wieder, welche Ciara sogleich verschlang. Die herbeigerufene Polizei konnte dank der Hundemarke die Halterin der entlaufenen Fellnase auskundig machen und sie verständigen. Die überglückliche Frau belohnte die mutigen Finder mit Süßigkeiten und Geld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hexenmeisterchen
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jahr, Junge, Nordrhein-Westfalen
Quelle: www.rhein-berg-online.ksta.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen
Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2008 10:07 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es schön, von Kindern zu lesen, die Respekt vor dem Leben haben und dieses, trotz unkalkulierbarer Gefahren, schützen. Klasse auch, dass sich die Hundehalterin wirklich dankbar zeigte, es gibt ja leider auch Fälle in denen ein Hund nicht so sehr geliebt wird.
Kommentar ansehen
13.10.2008 10:57 Uhr von VitaminX
 
+35 | -2
 
ANZEIGEN
angenehme überraschung. die meisten gören sind heute eher so gepolt das sie den hund noch angezündet hätten.schön das es auch anders geht :)

ich frage mich wer oder was den hund so schwer verletzt hat?in der quelle steht nix :(
Kommentar ansehen
13.10.2008 11:12 Uhr von Celte
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
Tierliebe: Find ich super.Bravo den Eltern,das sie Ihre Kinder,die Tierliebe geben konnten.Solche positive Nachrichten zu lesen,baut einen immer wieder auf.
Kommentar ansehen
13.10.2008 11:38 Uhr von T00L
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm die Verletzungen hören sich ja so sehr schlimm an.

Da frag ich mich warum eigentlich (als die Polizei eintraf) den Hund nicht in eine Tierklinik brachte.

Es steht mal nicht in der News....
Kommentar ansehen
13.10.2008 12:31 Uhr von ticarcillin
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
großes Lob: ein großes Lob den beiden Jungen. Es ist doch schön, daß es noch normale Kinder gibt. Bravo!
Kommentar ansehen
13.10.2008 12:46 Uhr von Liolein
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Bestimmt: Wünschen sich die beiden Jungs einen Hund und waren deshalb so fürsoglich. Aber die meisten Kinder in den ALter haben einen sehr ausgeprägten Grechttigkeitssinn und ein helfer syndrom.
Vielleicht bekommt man noch raus was den Hund so verlezt hat, würde mich auch interessieren.
Kommentar ansehen
13.10.2008 13:31 Uhr von Michimon25
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Toll: Wirklich gut das es hier auch mal solche News zu lesen gibt. Solchen guten Taten sollte eigentlich viel mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden, als z.B. jugendlichen "coolen" Kleinkriminellen die ihrem Vorbild Bushido nacheifern ..

Daumen hoch für diese beiden jungen Helden !
Kommentar ansehen
13.10.2008 14:27 Uhr von wolfspirit
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ein Glück das Ciara (übrigens ein wunderschöner Name) nicht auf pupertierende 16 Jährige gestoßen ist. Manchmal sollte man echt darüber nachdenken ob 16 Jährige wirklich geistig älter sind als 12 Jährige. Kaum ein 16 Jähriger hätte der armen Hündin überhaupt Beachtung geschenkt....super von den kleinen!

Ob nun Mensch oder Tier...die älteren Leute (auch die über 60 Jährigen) schaun am liebsten weg um die Probleme von anderen garnicht erst an sich heran zu lassen.
Kommentar ansehen
13.10.2008 15:37 Uhr von funbeast
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schön: dass es auch mal solche Nachrichten zu lesen gibt!!!!!!!!
Kommentar ansehen
14.10.2008 01:28 Uhr von Videofreak1
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
es gibt keine bergischen kreis! es gibt einen rheinisch-bergischen kreis und einen oberbergischen kreis. aber keinen bergischen kreis, denn wo der wäre (wenn es ihn gäbe), existieren die drei großstädte wuppertal, solingen und remscheid und alle drei sind kreisfreie städte.
Kommentar ansehen
14.10.2008 06:55 Uhr von Pitbullowner545
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
auch: die meisten 16 jährigen sind normal genug im kopf, die ausnahmen machen natürlich die news aus..

solche verletzungen stammen entweder von einem Auto (bzw vergleichbaren unfall) oder von einem jäger..
Kommentar ansehen
14.10.2008 09:35 Uhr von Videofreak1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
welcher spinner: gab mir denn das minus, bloß weil ich eine news korrigiert habe, die sachlich falsch war (und zu diesem zeitpunkt noch ist)? will derjenige, daß falsche angaben unkorrigiert bleiben?

mann mann... das niveau hier wird echt immer geringer. :-(
Kommentar ansehen
14.10.2008 11:49 Uhr von crawlz
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
oh süß und so aber was ist das denn für ne verkackte news? so hart banale kleinigkeiten, die kein schwein interessiert
Kommentar ansehen
14.10.2008 12:31 Uhr von VitaminX
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
es geht nicht mal: um die news an sich sondern einfach um die tatsache das einem schwächeren lebewesen in einer notsituation geholfen wurde.
davon könnten sich nämlich mindestens 98% aller menschen eine scheibe abschneiden.
Kommentar ansehen
14.10.2008 17:53 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Stahlmach: so ein schwachsinn, wohl zuviel von so lügenblättern wie "Jagd und Hund" gelesen

wie oft gibts wildschweinattacken in städten? nie oder garnicht?
Kommentar ansehen
14.10.2008 19:15 Uhr von Phoenix87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deren Tat in aller Ehre: aber als ich in dem Alter war, gehörte das einfach zur Selbstverständlichkeit, darum weiß ich nicht, warum das eine News wert ist oder so beweihräuchert wird.
Ich habe schon mehreren Tieren das Leben gerettet, auch in ähnlichen Fällen, und das geht bestimmt vielen so.
Herbstloch?

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?