13.10.08 10:12 Uhr
 811
 

Täter hinterlässt bei der Flucht seine Personalien

Am vergangenen Samstag beobachtete ein Mitarbeiter eines Geschäfts in Bochum einen Mann beim Ladendiebstahl. Er wollte mehrere alkoholische Getränke klauen.

Als der Mitarbeiter den Täter zur Rede stellen wollte, flüchtete dieser durch die Fußgängerzone. Der Mitarbeiter folgte dem Täter bis in ein Parkhaus. Hier zückte der Dieb ein langes Messer mit den Worten: "Lass mich in Ruhe, oder ich steche dich ab!"

Der Mitarbeiter gab die Verfolgung auf, fand stattdessen aber einen kleinen Beutel mit der Beute und der Post des Täters. Hierbei wurde auch eine Vorladung zur Beschuldigtenvernehmung gefunden. Der Vorwurf: Ladendiebstahl.


WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Täter, Flucht, Person, Fluch, Personal, Persona
Quelle: www.presseportal.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2008 11:00 Uhr von T00L
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
omg xD: Soviel Pech wie der Dieb hatte, soviel Glück hatte dafür der Laden ^^
Kommentar ansehen
13.10.2008 13:06 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
duemmer: als die polizei erlaubt, den kann man schon gar nicht mehr zur verantwortung ziehen, nun ja...jetzt hat er ja eine moeglichkeit zu lernen.....im gefaengnis

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?