12.10.08 17:00 Uhr
 61
 

Tennis/Wien: Philipp Petzschner besiegt Monfils und holt ersten ATP-Titel

Der deutsche Tennisprofi Philipp Petzschner hat sein erstes Finale eines ATP-Turniers gewonnen. Im Endspiel beim Turnier in Wien besiegte er Gael Monfils aus Frankreich in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:4.

Der 24-jähriger Bayreuther konnte bisher erst zwei Viertelfinalspiele als bestes Ergebnis vorweisen. Mit seinem Sieg in Wien ist er sogar erst der zweite Deutsche, der in dieser Saison ein Turniersieg erringen konnte. Kohlschreiber war zu Beginn des Jahres in Auckland erfolgreich.

Kohlschreiber musste sich dagegen Monfils im Halbfinale geschlagen geben. In drei Sätzen siegte Monfils, der bei den French Open das Halbfinale erreichte, mit 6:4, 5:7, 7:6 (7:2).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wien, Tennis, Titel, ATP
Quelle: sport.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an
Fußball: Ehemaliger Nationaltorhüter Ömer Catkic in Türkei verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2008 16:55 Uhr von meep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön für Petzschner und den deutschen Tennisverband, dass endlich mal ein Deutscher ein Turniersieg erringen konnte. Allerdings ist das Feld immer noch sehr dünn besiedelt, sodass noch weitere Siege als Motivation benötigt werden.
Kommentar ansehen
12.10.2008 17:06 Uhr von Sk1n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann ich nur sagen:
Herzlichen Glückwunsch, sei es ihm gegönnt

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt
Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?