12.10.08 16:12 Uhr
 11.402
 

Neuruppin: Mann vergewaltigte Stieftochter und Jahre später das daraus entstandene Kind

Ein 67-jähriger Brandenburger hat sich an seiner Stieftochter vergangen und dann später auch noch das daraus entstandene Kind vergewaltigt. Jetzt muss er sich vor Gericht wegen schweren sexuellen Missbrauchs verantworten.

Falls er in allen 19 Fällen schuldig gesprochen wird, warten 15 Jahre Haft auf ihn. Diese Vorfälle ereigneten alle zwischen 1994 und 1997. Als der Großvater seine Enkelin vergewaltigte war diese sieben Jahre alt. Die heute 21-Jährige hatte im August 2007 Anzeige erstattet.

Da die Tat gegen die Tochter ohnehin verjährt ist, erwartet ihn hier keine Strafe, so der Staatsanwalt. Aber der sexuelle Missbrauch an seiner Enkelin sei Kindesmissbrauch und werde noch bestraft. Das Jugendamt soll schon nach dem Missbrauch von den Taten gewusst haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Kind, Jahr, Vergewaltigung, Neuruppin
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

51 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2008 15:46 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist wieder typisch Deutsch, es wird jemand Vergewaltigt, aber der Täter kommt fast ungeschoren davon und muss sich nicht für alle seine Taten verantworten, weil ein Teil verjährt ist.
Kommentar ansehen
12.10.2008 16:26 Uhr von Faceplant
 
+78 | -13
 
ANZEIGEN
Der Kerl gehört lebenslang ins Gefängnis, was heißen soll, dass er BIS ZUM TOD im Gefängnis bleiben soll.
Man müsste schon extrem fahrlässig handeln, wenn man ihn wieder rauslässt.
Sowas gesellschaftsschadendes hat es eigentlich nicht mehr verdient zu leben...
Kommentar ansehen
12.10.2008 16:29 Uhr von korem72
 
+54 | -12
 
ANZEIGEN
2. Versuch: Euch mitzuteilen, dass mir so eine News tatsächlich das ganze Wochenende ruinieren kann....
Was geht in so einem M...ster vor? Haben solche A....l...er überhaupt ein Gewissen?
Kommentar ansehen
12.10.2008 16:46 Uhr von EdwardsFanpire
 
+42 | -14
 
ANZEIGEN
bitte?! ich bin gerade schockiert... natürlich über die news. aber auch darüber, dass jemand die beiden ersten kommis mit einem minus bewertet hat. GEHTS noch?
also, denen kann ich nur vollständig zustimmen.
Kommentar ansehen
12.10.2008 17:00 Uhr von PuerNoctis
 
+21 | -6
 
ANZEIGEN
Einfach schecklich sowas :(
Finde es auch etwas unverständlich, dass die Hauptrubrik der News "Kurioses" ist...
Das ist einfach grausam.
Kommentar ansehen
12.10.2008 17:00 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
Im Klartext: Er wird für jede einzelne Vergewaltigung 8 Monate sitzen...
Von Gefängnis kann man hier auch nicht reden, eher betreutes wohnen.
Kommentar ansehen
12.10.2008 17:10 Uhr von el_che
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
ach du meine fr..se: sag mal gehts noch? "Ein teil der taten ist bereits verjährt?" ich mein die drei jahre sind um und schwubs, alles vorbei? Des mädel sitzt nicht zuhause mit einem Kind von ihrem eigenen Vater und genau in dem moment wo die verjährungsfrist abgelaufen ist, hört sie auf zu heulen, alle depressionen und all der schmerz und hass sind weg? sag mal ticken diese gottv....amten dreckigen sche... a....gesichter im ach so tollen und fairen sche... gerichtshof und bundestag und so noch ganz richtig??? so was verjährt nicht einfach und ganz ehrlich, die beste strafe für so einen ist einfach 2 1/2 jahre in einer 6 mannzelle und offenlegung des Inhaftierungsgrundes, denn falls dieses kranke stück sch.... das überhaupt überleben sollte, weiss er wie sich seine Stieftochter und seine Tochter/enkelin gefühlt haben müssen
Kommentar ansehen
12.10.2008 18:13 Uhr von icould
 
+14 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.10.2008 18:25 Uhr von Eleator
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
wie krank muss man sein?!
Kommentar ansehen
12.10.2008 19:11 Uhr von Dr.Avalanche
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@Autor: wieso typisch deutsch?
Schau Dir mal die Verjährungsfristen von Vergewaltigungen in anderen Ländern an!
aber Hauptsache mal motzen.

zu einer "gerechten" Strafe wird es wohl nicht mehr kommen
Kommentar ansehen
12.10.2008 19:21 Uhr von Eruptiv
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
ALso: Verbrechen gegen die Menschlickeit sollte meiner Meinung nach nicht verjähren.
Kommentar ansehen
12.10.2008 19:21 Uhr von nippongirl
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
bei solchen sachen denk ich, dass die polen irgendwie recht haben: zwangskastration für straftäter wär eine geeignete strafe. allerdings wär ich auch nem grundsätzlichen lebenslänglich nicht abgeneigt.
verstehen die nicht, dass die leben zerstören?
Kommentar ansehen
12.10.2008 19:28 Uhr von dachskacke
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Fritzl: is back!
Kommentar ansehen
12.10.2008 19:45 Uhr von LoneZealot
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Unfassbar: Darf man solche Wesen "degenerierten Abfall" nennen?
Kommentar ansehen
12.10.2008 20:08 Uhr von hirachu
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ich hasse es solche nachrichten zu hören und wenn ich dann auch noch lesen muss °Das Jugendamt soll schon nach dem Missbrauch von den Taten gewusst haben.° dann muss ich schon fasst anfang zu kotzen warum übernimmt da nicht ma ein typ da die verantwortung und zeigt den typen an

wann roll eigtl mal beim jugendamt die ersten köpfe liebe politiker räumt da doch ma ordentlich auf und schmeißt die dummen bürositzer ma rauß!!
Kommentar ansehen
12.10.2008 20:09 Uhr von fleischi93
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Omfg: Ey so nen kranken Schei** hab ich noch nie gehört! Wie kann man sowas machen? Steckt den Mann zurück nach Tschernobyl -.- Kranke Sache
Kommentar ansehen
12.10.2008 20:17 Uhr von ThePunisher89
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Todesstrafe!! Bei dem Fall absolut dafür, auch wenn ich mir mit dieser Aussage jetzt keine Freunde mache!
Kommentar ansehen
12.10.2008 20:36 Uhr von snooptrekkie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Verjährung: Ist jemand hier, der sich rechtlich auskennt? Ich bilde mir ein, gehört zu haben, daß bei sexuellem Mißbrauch von Kindern die Verjährungsfrist erst mit Volljährigkeit des Opfers beginnt. Liege ich da falsch, oder war das vielleicht nur in der DDR so, oder eine nie umgesetzte Forderung? Richtig wär´s jedenfalls!
Kommentar ansehen
12.10.2008 20:38 Uhr von snooptrekkie
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@ jschling: Was meinst Du denn, wie normal man noch werden kann, wenn man als Kind so mißbraucht wird? Schon mal drüber nachgedacht, WARUM solche Verbrechen so furchtbar sind?? Bitte erst Hirn einschalten!
Kommentar ansehen
12.10.2008 21:05 Uhr von 102033
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Warum hatte die Stieftochter ihre Tochter in: seine Nähe befördert?

Muss ich das verstehn? Oder ist das ein Komplott?
Kommentar ansehen
12.10.2008 21:13 Uhr von sickboy_mhco
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
wie bitte wo gibts denn sowas, das eine vergewaltigung verjährt, vergewaltigst du heute eine frau und nach 30 jahren wirst du freigesprochen weil es verjährt ist. sorry aber da sind uns ich weis die von uns gottverhassten amis mal wieder weit voraus mit den verstand in verbrechensbekämpfung als wir deutschen mal wieder.
Kommentar ansehen
12.10.2008 22:00 Uhr von Nightflash
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
15 Jahre? Dafür das er das Leben seiner 7 Jährigen Enkelin/Tochter zerstört hat?Gehts noch weg mit dem...der soll nie wieder Tageslicht zu sehen bekommen und jämmerlich in seiner Zelle verschmoren...
Kommentar ansehen
12.10.2008 22:07 Uhr von snooptrekkie
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ jschling: "Entweder wir kommen hier zum dem Schluss, dass die ganze Kinderf*ckerei überhaupt nicht so dramatisch ist, oder die Stieftocher hat se nicht mehr alle auf´m Zaun."

Ich komme zu dem Schluß, DASS die ganze Kinderf.... so dramatisch ist, WEIL das Opfer danach nicht mehr alle auf´m Zaun hat!!!!!!!!!

P.S. Ich weiß, wovon ich rede, und mich kotzt es an, solche respekt- und gedankenlosen Beiträge zu lesen. Seid froh, daß Ihr so was nicht erleben mußtet!
Kommentar ansehen
12.10.2008 22:57 Uhr von Chucky70
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Solche Typen gehören nict ins Gefängnis ... was das kostet !!!!
Ne Kugel kostet keine 3 Euro ... oder man steckt ihn zu den richtigen ... dann weiß er wenigstens was er getan hat ;-) ... und immer schön die seife fallen lassen *he he*
Kommentar ansehen
12.10.2008 23:38 Uhr von Hawkeye1976
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Die Frage: die sich bei solchen News immer wieder aufdrängt, ist doch die:

Müssen wir nicht mehr Angst vor diesem Mob haben, der hier immer wieder laut Selbstjustiz skandierend durch die Kommentarseiten marodiert?

Was wäre, wenn dieser Mob seine Lynchjustiz-Phantasien irgendwann mal in die Tat umsetzt?

Pädophil veranlagte Menschen sollen am besten "vorbeugend eingesperrt, kastriert oder sonstwas werden", bevor sie ihre kranken Phantasien vielleicht mal in die Tat umsetzten. Das fordern hier einige bei entsprechenden News ja immer wieder. Dann gehört aber auch dieser Mob mit seinen Gewaltphantasien vorsorglich weggesperrt, bevor sie irgendwen lynchen können.

Ach ja, und einer der Gründe, warum gerade auch Vergewaltigungs-Delikte nach einer gewissen Zeit verjähren, liegt auch daran, dass eine solche Tat nach Jahren einfach nicht mehr so leicht aufgeklärt und nachgewiesen werden kann. Und wenn einem Beschuldigten eine Tat nicht zweifelsfrei nachgewiesen werden kann, ist er freizusprechen.
Die Aussage des Opfers alleine ist kein Beweis und das ist auch gut so, denn:

"Alle Sachbearbeiter von Sexualdelikten sind sich einig, dass deutlich mehr als die Hälfte der angezeigten Sexualstraftaten vorgetäuscht werden." (Quelle eine Studie des LKA Bayern)

Refresh |<-- <-   1-25/51   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?