12.10.08 12:37 Uhr
 5.575
 

Fußball: Joachim Löw beendet Kuranyis Zeit in der Nationalmannschaft endgültig

Wie bereits bei SN berichtet wurde, kam es im Rahmen des WM-Qualifikationsspiels der Deutschen Nationalmannschaft zu einem Eklat um Kevin Kuranyi. Der Stürmer von Schalke 04 war nach dem Spiel nicht mit der Mannschaft ins Hotel gefahren, sondern zu sich nach Hause.

Jetzt hat Bundestrainer Joachim Löw einen Schlussstrich unter das Kapitel Kuranyi und die Nationalmannschaft gezogen. Noch in der vergangenen Nacht hat Löw sich für einen Rauswurf Kuranyis aus dem Team entschieden.

Auslöser für Löws Entscheidung soll gewesen sein, dass Freunde von Kuranyi seine persönlichen Sachen aus dem Quartier in Düsseldorf geholt hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nation, Zeit, National, Nationalmannschaft, Jogi Löw
Quelle: www.az-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jogi Löw verärgert Manuel Neuer - Verzicht auf Keeper bei WM-Qualispiel
Fußball: Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft
Fußball: Jogi Löw schreibt Versöhnliches an Portugals und Frankreichs Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2008 13:11 Uhr von T--Rex
 
+40 | -9
 
ANZEIGEN
Hammer: Zeit wurde es ja auch...war eh kein leistungsträger. Frage mich auch was er auf dem Cover von Fifa 09 macht :-)
Und was dann aus der Nutella Werbung wird....
Alles in allem eine gute und wichtige entscheidung.
Kommentar ansehen
12.10.2008 13:14 Uhr von Fresh_Dumbledore
 
+26 | -8
 
ANZEIGEN
Logisch: Dass Kevin nicht mehr für Deutschland spielt war ja eigentlich schon klar, als das ganze rauskam. Für mich ist der Kuranyi der meist überschätzte Nationalspieler dieser Zeit gewesen. Der hat auf Schalke gegen Cottbus mal 4 Tore gemacht, dann kam nix, gegen Hannover 2, dann kam 7 oder 8 Spiele lang nix, und gegen Wolfsburg hat er auch mal 2 Buden gemacht, ich gehe jede Wette ein, dass er sich jetzt wieder 4 Wochen ausruht, bis er wieder ein Tor schießt. Das scheint einfach seine Mentalität zu sein, er meint, wenn er mal 1 Spiel gut spielt, ist er gleich wieder in der Nationalmannschaft gesetzt. Ich denke, er ist sehr überheblich und nimmt sich zu wichtig.
Kommentar ansehen
12.10.2008 13:23 Uhr von fckbuck
 
+28 | -8
 
ANZEIGEN
Na endlich! Ein Problem weniger für Löw. Frag mich, warum er ihn überhaupt zur EM mitgenommen hat. Patrick Helmes kann kommen...
Kommentar ansehen
12.10.2008 13:35 Uhr von DirkKa
 
+36 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt muss Nutella neue Werbespots drehen ^^
Kommentar ansehen
12.10.2008 13:36 Uhr von BIGBK
 
+18 | -46
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.10.2008 13:45 Uhr von coolio11
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Kevin Kuranyi: ist nach meiner Einschätzung ein guter Stürmer.

Aber was er hier gebracht hat, ist nicht nachzuvollziehen.
Das ist ja gerade so, als habe er sich die Frage gestellt "was muss ich tun, um möglichst wirkungsvoll und schnell aus der Nationalmannschaft rauszufliegen"?
Kommentar ansehen
12.10.2008 13:47 Uhr von amazing123
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
ehrlich gesagt, hätte ich mir gewünscht gomez geht gleich mit und helmes kommt. Aber was jetzt mit Nutella geschieht ist wirklich interessant! Außerdem soll er sich mal nicht so haben, podolski hätte schon 10 mal aufhören können bei bayern, der macht sein weg trotzdem
Kommentar ansehen
12.10.2008 14:06 Uhr von _BigFun_
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
hmm da stellt sich mir die Frage nachdem er für in der Nationalmannschaft zu spielen damals Eingebürgert wurde, kann man ihn nun wieder Ausbürgern ?
Ne - ist nat ein Scherz gewesen - keine Ahnung wieso er so ausflippte - als Profi sollte er da mehr drauf haben - ABER - als ehrgeiziger Spieler ist man schon enttäuscht, wenn man nicht zum Einsatz kommt - verstehen kann ich ihn schon - irgendwie.
Kommentar ansehen
12.10.2008 14:10 Uhr von Jimyp
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Danke Jogi! Endlich sind wir den Schönwetter-Spieler Kuranyi los.
Seinen Platz sollte Helmes einnehmen.
Kommentar ansehen
12.10.2008 14:12 Uhr von Hinkelstein2000
 
+4 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.10.2008 16:04 Uhr von Lornsen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Ball: war weder Freund noch Feind bei ihm. Wie bei Berti.
Kommentar ansehen
12.10.2008 16:06 Uhr von Hinkelstein2000
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
danke: für die Minus, aber MÖGLICH kann das schon sein, oder habt ihr neue Beweise? Hat er sich gemeldet - mir ist zumindest nichts dergleichen bekannt...
Kommentar ansehen
12.10.2008 16:29 Uhr von banshee-
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
stürmer werden an toren gemessen? dass diese weisheit für die nationalmannschaft zutreffen soll, kann ich so nicht unterschreiben. deutschland besitzt nicht diese herausragenden technischen und spielerischen fähigkeiten, wie sie z. b. die südamerikaner oder die südeuropäer besitzen. daher können wir es uns nicht leisten, einen spieler wie kuranyi spielen zu lassen, der aufgrund seines limitierten fußballerischen könnens nicht in ein flüssiges kombinationsspiel eingebunden werden kann.

als beleg kann ich gerne anführen, dass spieler wie bierhoff und kirsten auch in ihren vereinen getroffen haben ohne ende. warum? weil sie technisch starke (meist ausländische) spieler um sich hatten, die sie mustergültig bedient haben. in der nationalmannschaft gab es diese spieler nicht und folglich litt das deutsche spiel darunter, dass man technisch schwächer war und im endeffekt mit nur 9 feldspielern ein angriffsspiel aufziehen musste.

daher kann ich auch nicht verstehen, wie man kuranyi verteidigen kann, indem man klose und podolski angreift. beide sind permanent unterwegs, immer anspielbar und können bälle auch mal annehmen ohne dass die kugel gleich 10m wegspringt wie bei kuranyi. ich möchte nicht wissen, wie die szene, die zum 1:0 geführt hat, mit kuranyi ausgesehen hätte. wahrscheinlich hätte er sich bei dem außenristpass von klose den fuß gebrochen...

dass er einfach abgehauen ist und feige das telefon ausgeschaltet und seine freunde geschickt hat, sagt doch alles über seinen charakter aus. solche leute brauchen wir nicht, endlich ist dieses kapitel beendet!
Kommentar ansehen
12.10.2008 16:40 Uhr von HBeene
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Er ist selbst zurückgetreten! Sieht man mal wieder wie Löw der Rest darauf aus ist, ihr Gesicht zu wahren...

Kevin Kuranyi ist abgehauen, er selbst hat es besiegelt, was Löw & Co. dazu sagen ist völlig egal, wer einfach so abhaut dem ist klar was das für Folgen hat.

Die EM-Nominierung war schon n Witz, wegen der 4 Tore gegen Cottbus, beispielsweise Poldi (oder jeder Kreisklassestürmer) hätte min. 5 gemacht...deswegen durfte er zur EM? Lächerlich!

Gegen Klose, Poldi, Gomez hatte er schon keine Chance, jetzt kommt noch der Nachwuchs, warum hat Löw ihn überhaupt für die beiden Spiele geholt?

Find ich gut von Kevin, er weiß das er net der überragende Stürmer ist und geht freiwillig...Lehmann mußte man schon drängen!
Kommentar ansehen
12.10.2008 18:07 Uhr von JerkItOut
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Hinkelstein2000: Mal ganz unter uns: Ist dir ein Hinkelstein auf dein Köpfchen gefallen?
Wie wäre es denn, wenn du mal etwas googlest, bevor du deine "gewagte" These der Entführung hier unters Volk bringst? Ich verstehs nicht. Hättest du dir alles ganz einfach selbst beantworten können...


"Zwei Freunde von Kuranyi, die beim Team bekannt sind, holten noch in der Nacht die persönlichen Sachen des früheren Stuttgarters im Teamhotel ab, wie der DFB weiter mitteilte."

http://sport.t-online.de/...


"Dessen Berater Roger Wittmann bestätigte am Sonntag die gezielte Aktion seines Klienten. "Er hat entschieden, was er für sich selbst als richtig empfindet, zu sagen, ich gehe nach Hause", erklärte Wittmann im DSF. Man hätte es zwar besser machen können, räumte der Berater ein. "Aber der Mensch Kevin Kuranyi spielt auch eine Rolle – und der hat so entschieden.""

http://www.kicker.de/...


Aber ja, er ist bestimmt entführt...
Kommentar ansehen
12.10.2008 21:05 Uhr von Nightflash
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
weg isser Geht die Welt auch nicht unter, war eh wenn dann mal als Ersatzspieler zu gebrauchen und mehr nicht. Verstehen kann man ihn irgendwo auch, denn er hat ja auch schon 51 Mal für die Nationalmannschaft gespielt und da will kaum einer sich mit der Ersatzbank zufrieden geben.

SO muss man nicht abtreten, aber passiert halt. Mal sehn ob er jetzt mal was bei Schalke reißt oder weiter Gurkenfussball fabriziert.
Kommentar ansehen
12.10.2008 21:08 Uhr von Fornax
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mimose: wenn er mal konstant gute Leistung bringt kann ich verstehen das er sauer ist. aber nur weil er jetzt mal wieder getroffen hat ist das keine "Setzgarantie"

aber er halt kein echter deutscher, da kommt das südländische Temperament durch.

Mit seiner Kinderaktion hat er den Salalt. Ich denke da müsste er 1-2 mal Torschützenkönig werden damit man ihn nochmal beruft
Kommentar ansehen
12.10.2008 21:12 Uhr von blumento-pferde
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann kann er sich ja endlich mal Zeit nehmen um einen Logopäden aufzusuchen, um endlich sein dämliches Lispeln zu beseitigen.

Alleine wegen seiner Einstellung zum Falschparken mag ich den Kerl nicht. Meint anscheinend er ist was besseres.
News aus 2003: http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
12.10.2008 23:40 Uhr von Zwiebeljack
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
haha: löw kann ihn gar nicht feuern hat er den laden etwa nicht im griff?, er ist doch von sich aus zurückgetreten..da wir jahrelang keine alternativen im sturm hatten war kuranyi zwangsläufig dabei..die zeit ist nun endlichvorbei...ich hoffe das helmes kiesling und gomez sich auch im nationalteam durchsetzen, übrigens ich weiß gar nicht warum auf gomez so herumgehackt wird? die em hätte für ihn besser laufen können aber dessen zeit wird sicher noch kommen...schade das wir nun anstatt eines sturm- nun ein abwehrproblem haben
Kommentar ansehen
13.10.2008 10:03 Uhr von Sabamos
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oh ja der Löw Also ich bin bestimmt kein Kuranyi Fan und ehrlich gesagt froh das er nicht mehr in der Nationalmannschaft ist...

ABER...ich fand seine Aktion klasse...endlich hat mal jemand den arroganten Löw und Bierhoff eine vor den Latz geknallt ! Da können die noch so versuchen die starken zu spielen und behaupten das Sie ihn gefeuert hätten.

Mal ehrlich...Löw´s Umgang mit den Spielern ist unter aller Sau...siehe bspw. Hildebrandt. Und einen Ar***** hatte der auch nie in der Hose ... siehe EM und Marin, Hlemes und Co.

naja - Kevin weg aber dafür Jogi weiter da - beide weg wär mir lieber :-)
Kommentar ansehen
13.10.2008 10:05 Uhr von luluchr1s
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nunja Kuranyi ist sicher kein großer Verlust für die Nationalmannschaft -.- zur Zeit haben wir ja relativ gute Stürmer wenn man sieht das wir einen Helmes auf der Bank haben ,den ich am Wochenende lieber als Gomez gesehen hätte ;)
Kommentar ansehen
13.10.2008 10:46 Uhr von Zack_die_Bohne
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Joachim Löw: ist ein voll Trottel!! der wird es nie Schaffen einen Titel zu holen! da verwette ich meinen Arsch.
er soll mal den Hochgelobten Ballack raus lassen, der ist ein alter mann und gehört raus aus der Mannschafft,und nicht ein 25 Jähriger Kuranyi, Löw ist einfach nur peinlich.
Kommentar ansehen
18.10.2008 12:30 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig Herr Löw: Was Kuranyi sich da geleistet hat, ist nicht zu tollerriren. Vor allem bei sovielen Länderspielen, müsste man vernüntiger sein.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jogi Löw verärgert Manuel Neuer - Verzicht auf Keeper bei WM-Qualispiel
Fußball: Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft
Fußball: Jogi Löw schreibt Versöhnliches an Portugals und Frankreichs Trainer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?