12.10.08 11:56 Uhr
 294
 

Sojus-TMA-13 mit "Weltraumtouristen" auf dem Weg zur ISS

Angaben des Flugleitzentrums in Koroljow bei Moskau zufolge, ist der Start der Sojus-ISS-Mission TMA 13 geglückt. Das Raumschiff hob um kurz nach neun Uhr MESZ planmäßig vom Kosmodrom in Baikonur ab. An Bord befindet sich die 18. Stammbesatzung der ISS, Juri Lontschakow und Michael Fincke.

Die beiden werden Sergej Wolkow und Oleg Kononenko auf der ISS ablösen, die dort seit einem halben Jahr Dienst tun. Dritter im Bunde ist der US-amerikanische Milliardär Richard Garriott. Er ist der Sohn des amerikanischen Weltraum-Veteran Owen Garriot.

Garriot wird bei geschätzten Reisekosten in Höhe von 31 Millionen Dollar auch Experimente für die FU-Berlin durchführen, um so eventuell mit dem Ergebnis einen Teil seines Invests zurückzuholen. Hierbei geht es um Versuche mit RNA im Zusammenhang mit der Entstehung von Krebszellen.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weg, Weltraum, ISS, Weltraumtourist
Quelle: www.mittelbayerische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2008 11:38 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Garriot selber hat seine Kohle übrigens mit PC-Spielen gemacht und sein Vater war in den Siebzigern bei zwei Skylabmissionen dabei...
Kommentar ansehen
13.10.2008 08:43 Uhr von Pixelex
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr schön jedoch hoffe ich das Reisen in den Weltraum irgendwann auch für jedermann erschwinglich werden. Am besten noch zu Lebzeiten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?