12.10.08 10:22 Uhr
 21.142
 

USA: In einem vierjährigen Jungen wächst ein zusätzliches Skelett

Shane Terry ist ein vierjähriger Junge aus Watertown, New York. Wie die "Watertown Daily Times" jetzt berichtet, wächst in ihm ein zusätzliches Skelett.

Grund dafür ist die Krankheit Fibrodysplasia ossificans progressiva. Aufgrund der Krankheit wachsen in den Muskeln neue Knochen.

Es gibt nur 600 bestätigte Fälle der Krankheit weltweit.


WebReporter: TennesseeTitans
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Junge, Skelett
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion
Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2008 10:25 Uhr von batistabombhuf619
 
+26 | -19
 
ANZEIGEN
naja: 600 ist jetzt nicht sooo wenig, trotzdem armer kerl
Kommentar ansehen
12.10.2008 11:31 Uhr von nonotz
 
+34 | -2
 
ANZEIGEN
traurig: wenn das herz (auch ´n muskel) oder die brustmuskulatur verknöchert, ist es wohl leider vorbei mit ihm :(
Kommentar ansehen
12.10.2008 13:47 Uhr von DerBibliothekar
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
600: Auf heute 6mrd. Menschen und über einen Zeitraum von gut 50 Jahren.......
Sind NICHT viele.
Kommentar ansehen
12.10.2008 14:04 Uhr von casus
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Weiterführende Info´s: Fibrodysplasia ossificans progressiva ->
http://de.wikipedia.org/...

Förderverein für Erkrankte -> http://www.fop-ev.de/
Kommentar ansehen
12.10.2008 16:07 Uhr von Jayzed
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@batistabombhuf619: Also bei einer Weltbevölkerung von:

6.669.705.650 Menschen ( Stand Januar 2008 )

find ich 600 bestätigte Fälle schon sehr wenig.

Dass es da schon genug Erfahrungen und Erfolge in der Wissenschaft gibt, die ihm helfen könnten, möchte ich da bezweifeln...
Kommentar ansehen
12.10.2008 16:42 Uhr von high-da
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
sieht ja richtig krass aus: das ist nicht das bild vom kleinen aber von einem anderen da an dieser krankeheit erkrankt war
http://z.hubpages.com/...
Kommentar ansehen
12.10.2008 17:01 Uhr von el_che
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
also des ganze is: tatsächlich ein bisschen falsch angetitelt, kann ja jedem mal passieren, aber is schon scheisse das es nur 600 fälle von gibt, ich mein für die ganzen wissenschaftler is das grund genug sich nicht frum zu kümmern, gibt ja genug andere sachen um die sich sich nen kopf machen können, z.B. das das gehör von menschen und fruchtflicgen sehr ähnlich funktioniert Oo.....
Kommentar ansehen
12.10.2008 21:19 Uhr von DarkDome
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
der überschrift nach könnte sich der junge ja jeden knochen 2x brechen...

aber 600 weltweit sind doch relativ wenig

wenn jetzt grade ca. 6,5 mrd. menschen auf der Erde leben, dann sind das ja gerade mal schlappe

0.00000923076923076923 %

also nich gerade so viel...
Kommentar ansehen
13.10.2008 08:38 Uhr von Nordi26
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist schon erschreckend: was es für Krankheiten gibts. Besonders was Kinder dann durch machen müssen, ob wohl die noch so klein sind. Die können einen schon wahnsinnig leid tun
Kommentar ansehen
13.10.2008 19:09 Uhr von casus
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@[KaY] Dark-Z: "vielleicht könnten das noch mehr... man muss diese fähigkeit ja nicht als krankheit betrachten... "

Fähigkeit??? Hast Du auch nur irgendeinen Link angeklickt? So zB. den mit der Selbsthilfegruppe?

Überlege Dir mal was das bedeutet: Jede Verletzung heilt nicht sondern das betroffene Gewebe verknöchert. Ein Knochenbruch ist nicht mal eben nach 4 Wochen erledigt, sondern bedeutet Versteifung der Gelenke.

Ich hab als Kind mein Handgelenk gebrochen gehabt. Heute muss man sehr, sehr genau hinschauen, wenn man da auf irgendwelchen Bildgebenden Systemen noch irgendend etwas finden will.

Bewegungseinschränkungen auf Dauer für den Rest des Lebens. Operative Eingriffe nicht möglich, das Gewebe würde nicht verheilen sondern verknöchern ....

Wenn Du bis hierhin nicht begriffen hast, was das bedeutet, dann gibt den Begriff: "Fibrodysplasia Ossificans Progressiva" doch mal bei Google ein.

Vielleicht schafen es die Bilder, die klar zu machen, was das für die Betroffenen bedeutet.
Kommentar ansehen
14.10.2008 00:59 Uhr von Critix
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Penis: Ist das nicht die Krankheit , wo sich die Muskulatur versteinert wenn sie verletzt wird , zum Beispiel wenn Muskelfasern reißen ?
Kommentar ansehen
14.10.2008 03:37 Uhr von GenerX
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es mag: für die Weltbevölkerung sehr selten (0.00000923076923076923 %) sein, für den betroffenen aber leider nicht (100%).
Kommentar ansehen
16.10.2008 10:53 Uhr von germanxdevil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
x men: X men 4

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?