12.10.08 09:09 Uhr
 18.687
 

Bill Gates verliert Titel "Reichster Mann Amerikas"

Fünfzehn Jahre hatte der Microsoft-Gründer Bill Gates unangefochten die "Forbes"-Liste der reichsten Milliardäre der USA angeführt.

Jetzt hat ihn der 78-jährige Warren Buffett von der Spitze gedrängt. Der Chef des Holding-Unternehmens "Berkshire Hathaway" hat ein derzeitiges Vermögen von 58 Milliarden US-Dollar, eine Milliarde mehr als sein Kontrahent Bill Gates. Er ist jetzt offiziell der reichste Mann Amerikas.

Für den Sieg werden wahrscheinlich die letzten zwei Monate ausschlaggebend gewesen sein. Während Gates 1,5 Milliarden Dollar Verlust machte, erhöhte Buffett sein Vermögen um ganze acht Milliarden Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: corazon
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mann, Amerika, Titel, Reich, Bill Gates
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

45 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2008 20:04 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mist, ist mir der Buffett zuvorgekommen ...

Aber schon witzig. Da oben ärgern die sich sogar darüber, dass sie den Spitzenplatz unter den reichsten zehn verlieren und wir sind schon froh, dass wir nicht unsere Arbeit verlieren.
Kommentar ansehen
12.10.2008 09:38 Uhr von muskote85
 
+28 | -2
 
ANZEIGEN
Ich dachte dieser Warren Buffett ist schon seid ein paar Monaten Reicher als billy!
Kommentar ansehen
12.10.2008 09:38 Uhr von dakotafanningfan
 
+17 | -13
 
ANZEIGEN
Dauert nicht mehr lang dann isses thomas anderson (myspace)... der hat mit seinen 24 jahren nämlich auch schon 15 mrd gescheffelt.
Kommentar ansehen
12.10.2008 09:39 Uhr von dakotafanningfan
 
+24 | -6
 
ANZEIGEN
vergesst was ich geschrieben habe meinte eig. den hrn. zuckermann von facebook
Kommentar ansehen
12.10.2008 09:46 Uhr von Praggy
 
+45 | -5
 
ANZEIGEN
man müsste den newsschreiber bewerten können: für seinen kommentar. der spricht mir aus der seele.
warum gibt es da nicht auch eine +/- funktion?

bei den sternen bewerte ich ja nur die news an sich, mancghmal ist da ne news super und der kommentar blöd und umgedreht. da finde ich, man sollte beides voneinander unabhängig bewerten dürfen.

also geb ich jetzt erst mal 5 sterne...
Kommentar ansehen
12.10.2008 09:57 Uhr von artefaktum
 
+19 | -21
 
ANZEIGEN
@corazon: "Aber schon witzig. Da oben ärgern die sich sogar darüber, dass sie den Spitzenplatz unter den reichsten zehn verlieren (...)"

Ich kann auch der Quelle nicht entnehmen, dass sich darüber irgendwer geärgert hätte. Vielleicht hast du aber auch Informationen, die ich nicht kenne.
Kommentar ansehen
12.10.2008 10:06 Uhr von Swomp
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Oh je Die News ist ja mal absoluter Schrott!
Erstens ist Bill Gates nicht zum ersten mal von seiner Führungsposition verdrängt wurden.
Zweitens und das ist viel wichtiger wird leider nicht erwähnt, dass das Vermögen der beiden abhängig ist von Aktienkursen.
Somit ist das Vermögen von Gates beispielsweise immer schwankend. Leider wird das in der News nicht erwähnt, es wird so dargestellt als würde Gates selber Geld verdienen oder verluste machen. Das stimmt aber nicht.
Kommentar ansehen
12.10.2008 10:10 Uhr von wiener74
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Den Reichen ist das sicher egal: ob sie Platz 1 oder 2 sind...

Nur wir, die wir wenig haben geilen uns an sowas auf...

Mich wundert aber das Buffet so viel Geld hat - hat er nicht mal gesagt das er in Kürze (das war vor ca. 1 Jahr) 40 Mrd. an die Stiftung von Gates verschenken will??
Kommentar ansehen
12.10.2008 10:11 Uhr von Hebalo10
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@artefaktum, Gates hat seinen Reichtum durch enormen Ehrgeiz angehäuft, wer ehrgeizig ist, möchte immer der Beste sein, in jeder Hinsicht. Aus diesem Grund wird die ANNAHME des Autors wohl richtig sein, dass sich ehrgeizige Menschen ärgern, nicht mehr D E R "Reichste", "Schönste", "Schnellste".... zu sein, sondern n u r noch der "Zweite"!

Die Kernaussage im Kommentar des Autors ist richtig und trifft sehr wohl die Belange des einfachen Menschen - wir nämlich haben andere Sorgen, als Milliardäre!
Kommentar ansehen
12.10.2008 10:13 Uhr von Valmont1982
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
@dakota: Mark Zuckermann hat aber "erst" 1.5 Milliarden US$.
Aber mit 24 Jahren ist das schon eine beachtliche Leistung.

Obwohl ich nicht verstehen kann, wie und warum man mit so einem virtuellen Quatsch wie Facebook etc soviel Geld machen kann. Anstatt dauernd vor´m Rechner zu hängen, sollten sich die Leute mal lieber "in real" mit ihren Freunden treffen
Kommentar ansehen
12.10.2008 10:17 Uhr von Obi_Wan_Kenasenpopel
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@artefaktum: Wenn du irgendwo die Nr.1 bist, und dann irgendwann nichtmehr, dann "ärgert" dich das in den meisten Fällen schon - in diesem Fall aber eher weniger, da hast du Recht..die eine Milliarde kann ihm nun wirklich egal sein...

Buffett ist ein alter Börsenprofi, der ganz sicher auf einen großen Krach spekuliert hat wie er dann im September auch eingetreten ist - Nicht nur aufgrund seiner Pläne, sein Vermögen nach seinem Ableben einer gemmeinnützigen Organisation zu stiften, hat es Buffett in meinen Augen wirklich verdient, da oben zu stehen!
Kommentar ansehen
12.10.2008 11:20 Uhr von LenoX.Parker
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hat Gates nicht mal 30 Milliarden gespendet? Ich glaube sowas gehört zu haben.
Kommentar ansehen
12.10.2008 11:33 Uhr von Rainer080762
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Leute: Ich wehre schon mit 1% von den Vermögen von den beiden zu frieden
Kommentar ansehen
12.10.2008 12:19 Uhr von Gizmo0815
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Spenden: Wenn wir alles Geld dazu rechnen, dass Bill Gates in seinem Leben bereits gespendet hat, ist er sicher der absolut uneinholbar reichste Mann der Welt.
Kommentar ansehen
12.10.2008 12:33 Uhr von Hai123
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube: Bill Gates hat die reichste Stiftung mit 10 oder 20 Mrd Doller gegründet ... und jetzt ist er ja auch noch nicht im totalen Aus sondern kümmerst sich um eben diese ...
Kommentar ansehen
12.10.2008 12:48 Uhr von kittenffm
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich @ Rainer080762

.... wäre schon mit 0,01% glücklich!

*seufz*
Kommentar ansehen
12.10.2008 13:06 Uhr von Slaydom
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Man muss aber: dabei bedenken, dass Bill schon fast 40Millarden gespendet hat...
Das würden die andern Reichen Säcke nicht machen...
Kommentar ansehen
12.10.2008 13:11 Uhr von Careo
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
der arme: gates, jetzt verliert er doch glatt seinen Titel! Verdammt....tut mir wirklich schrecklich leid.
Kommentar ansehen
12.10.2008 13:18 Uhr von Jerryberlin
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Oooch Der Ärmste!
Kommentar ansehen
12.10.2008 13:28 Uhr von Bungarus
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott, hoffentlich muss Gates jetzt nicht am Hungertuch nagen.

Nach dem was er alles gespendet hat, so man es mit einrechnet, wird er wohl immer noch der Reichste sein.
Kommentar ansehen
12.10.2008 14:39 Uhr von Careo
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
es gibt Menschen: die rackern sich den Arsch ab, damit sie nur irgendwie überleben können. Und es gibt Menschen, die hatten mal ne tolle Idee und haben mehr Geld auf ihrem Konto, als so manche Länder. Über diese Leute muss natürlich immer und überall was geschrieben werden, aber das andere Extrem wird schön vertuscht. Ja, und ich weiß, dass Bill Gates oft Geld spendet was auch schön und gut ist. Es ist aber trotzdem übertrieben, wieviel Geld er auf dem Konto hat. Das kann er niemals ausgeben. Da sollte das Geld lieber gerecht verteilt werden.
Kommentar ansehen
12.10.2008 14:39 Uhr von Fuchs_ohne_Porsche
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
was soll das jetzt? Ich dachte mit "news" ist so etwas wie eine Nacherzählung von etwas neuem, aktuellen, grad geschehenem Ereignis. Aber diese "Nachricht" ist wirklich keine Nachricht mehr, weil Buffet schon seit über einem Jahr reicher als Gates ist.
Kommentar ansehen
12.10.2008 14:57 Uhr von lopad
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ziemlich alt da Buffet schon ewig reicher ist als Gates.
Dem wird das aber wahrscheinlich ziemlich egal sein, wo er sein Vermögen doch sowieso zum großen Teil in seine Stiftung stecken wird.
Kommentar ansehen
12.10.2008 15:23 Uhr von Fuchs_ohne_Porsche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant ist auch dass Buffet vor hat, sein Vermögen, bis auf circa eine Milliarde, auch in Gates´ Stiftung zu investieren.
Kommentar ansehen
12.10.2008 15:44 Uhr von Slaydom
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@careo: du hast wirklich keine Ahnung oder?
Bill Gates kinder bekommen jeder jeweil nur 1Milliarde Dollar der Rest geht in seine Stiftung rein...
Das Geld geht also fast komplett dem guten Zweck zu gute.
Die Stiftung wird ein Fond errichten, dessen Zinsen jeds jahr dann gespendet werden...
Da werden mehrere hundert Milliarden nachher dank ihn, an bedürftigen gespendet

Refresh |<-- <-   1-25/45   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?