11.10.08 20:05 Uhr
 991
 

Medizin: Hühnersuppe wirkt auf den Blutdruck senkend

Japanische Forscher, die im Auftrag eines japanischen Lebensmittelherstellers funktionelle Nahrungsmittel erforschen sollen, haben nun entdeckt, dass Hühnersuppe auch Blutdruck senkend wirkt.

Ausschlaggebend für diesen Effekt ist aber welche Teile des Huhns für die Suppe verwendet werden. Die japanischen Forscher haben zum Beispiel festgestellt, dass das kollagenartige Eiweiß, das für diesen Effekt verantwortlich ist, hauptsächlich in Hühnerfüßen und -beinen enthalten ist.

In Hühnerbrust dagegen sind diese Eiweiße in zu geringen Mengen vorhanden, um medizinisch zu wirken. Somit gilt Hühnersuppe nun nicht mehr nur bei Erkältungen wirksam, sondern auch als Blutdruck senkend.


WebReporter: majkl
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Medizin, Huhn, Blutdruck
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2008 19:55 Uhr von majkl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab schon früher immer Hühnersuppe bei meinen Großeltern bekommen wenn mich eine schwere Grippe erwischt hatte und kann die Wirksamkeit zumindest bei Grippe nur bestätigen.
Kommentar ansehen
11.10.2008 21:49 Uhr von kittycat
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lol: esst mehr hühnersuppe
*suppe koch*
Kommentar ansehen
11.10.2008 21:58 Uhr von martin@pc
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
*hust*: "Im Auftrag eines japanischen Lebensmittelherstellers"

Eigene Studie preist eigenes an? -.-
Kommentar ansehen
12.10.2008 08:41 Uhr von Jerryberlin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man zeige diese News: Bitte keinem Huhn ...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?