11.10.08 18:56 Uhr
 887
 

Bremen: Vier Jugendliche in U-Haft wegen versuchten Mordes an Polizisten

Nach dem die vier Jugendlichen am Freitag die Polizisten in einen Hinterhalt gelockt und angegriffen haben, wurde nun ein Haftbefehl wegen versuchten Mordes ausgestellt.

Die mehrfach vorbestraften Jugendlichen wollten eine Scheibe des Einsatzfahrzeuges zerstören, um anschließend mit einem Molotow-Cocktail die beiden Polizisten darin (29 und 27 Jahre alt) aus dem Auto zu treiben.

Die Beamten aus Bremen sprechen bei dieser Tat von einem "erschreckenden Verhalten" der Täter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: majkl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Polizist, Jugend, Jugendliche, Bremen, U-Haft
Quelle: www.zoomer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2008 18:49 Uhr von majkl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist echt der Hammer was zur Zeit los ist auf unseren Straßen. Dies war nun die dritte Tat in den letzten Tagen gegen die Polizei von der ich gelesen habe.
Die Anklage wegen versuchten Mordes halte ich für vollkommen gerechtfertigt.
Kommentar ansehen
11.10.2008 18:58 Uhr von Xajorkith
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Ich würde es verstehen wenn Polizisten nach solchen Vorfällen öfter zur Waffe greifen!
Kommentar ansehen
11.10.2008 19:02 Uhr von anderschd
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann: ja von Polizisten halten, was man will, aber die halten die Rübe hin und müssen geschützt werden. Hohe Haftstrafen hoffe ich.
Kommentar ansehen
11.10.2008 19:35 Uhr von Philippba
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Solche Täter gehören kastriert: damit sich so ein Abschaum nicht fortpflanzen kann. Am besten noch vergraben.
Kommentar ansehen
11.10.2008 19:55 Uhr von amosp
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
geht: gar nicht was die gemacht haben..
Ich frag mich aber auch manchmal wer uns vor der Polizei Wilkür schützt.
Kommentar ansehen
11.10.2008 20:18 Uhr von K-rad
 
+2 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.10.2008 20:18 Uhr von DerG0the
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Kann nicht verstehen wie man so einen offensichtlichen Hass auf unsere Gesetzeshüter haben kann, ich schätze die Zeiten sind um, als man als kleines Kind noch den wunschberuf Polizist hatte.

Schade drum. Bin absolut für eine Harte Strafe !!!!!
Kommentar ansehen
11.10.2008 20:48 Uhr von K-rad
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.10.2008 21:02 Uhr von majkl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich dachte früher auch immer schlecht über die polizei aber seit bei uns in heilbronn die polizistin ermordet wurde seh ich das ganze mit bissi anderen augen!
Kommentar ansehen
11.10.2008 22:28 Uhr von andyfit
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@ K-rad Du hast auch ein Rad ab !!!
Für dich ist es ganz normal das man als jugendlicher mit einer Eisenstange auf ein Polizeiauto einschlägt ???
Und dann noch sagen: " Was ist den wirklich passiert"
findest Du es auch OK, wenn die Jungs deine Autoscheibe einschlagen möchten ?

Dann VIEL Spaß beim zusehn !
Kommentar ansehen
12.10.2008 04:22 Uhr von zic-zac
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@kuemmelmonster: Ähhm Ich tendiere zu Südländischen Sonderschülern die zu viele Filme geschaut haben und nun im Knast hoffentlich die Realität eingetrichtert bekommen. . .
" kleine dreck***** " sry aber is doch wahr. . .
Kommentar ansehen
12.10.2008 08:40 Uhr von janisb28
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Meinung: Also das ist doch kein Mordversuch.
Nur weil die Bullen schiss vor ein paar Kids hatten, die die Scheibe Ihrer Streife zerstören wollten und mit ein paar selbsgebastelten Molotow-Cocktails durch die Gegend ranten.
Dann schaut euch mal doch die Jugend in den USA an!
Kommentar ansehen
12.10.2008 09:25 Uhr von knax
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
auh man einfach: abschieben = keine probleme mehr
Kommentar ansehen
12.10.2008 11:08 Uhr von K-rad
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@andyfit: Muss mich korrigieren , es war sogar nur ein Holzstab und keine Eisenstange.
Wenn ein 15 jähriger Jugendlicher versuchen würde meine Seitenscheibe einzuschlagen und es nicht schaffen würde , anschliessend weglaufen würde , dann könnte ich ihn kaum des versuchten Mordes anklagen. Versuchter Vandalismus wäre wohl passender.
Wenn sie die Polizisten hätten ermorden wollen wie es konstruiert wird , dann hätten sie die Polizisten auch direkt angreifen können und nicht den Wagen. Wer eine Person ermorden will der klopft nicht vorher mit dem Holzstab an ...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?