11.10.08 18:39 Uhr
 30
 

Tennis/Wien: Kohlschreiber scheitert knapp gegen Monfils im Halbfinale

Phillipp Kohlschreiber konnte auch das Halbfinale des ATP-Turniers in Wien nicht gewinnen. Damit ist er nun schon zum dritten Mal in dieser Saison an einem Finale vorbeigeschrammt.

Der Franzose Gael Monfils entschied das knappe Halbfinal-Match in drei Sätzen mit 4:6, 7:5, 6:7 (2:7) für sich.

Für Monfils ist es das erste Finale in dieser Saison. Sein Gegner wird entweder der Deutsche Philipp Petzschner oder Feliciano Lopez aus Spanien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wien, Tennis, Halbfinale, Philipp Kohlschreiber
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2008 18:29 Uhr von meep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade für Kohlschreiber, denn das Match hätte anders ausgehen können. Vor allem im dritten Satz gab es einige Möglichkeiten für ihn, nachdem er drei Matchbälle hintereinander abgewehrt hatte. Was mich allerdings aufgeregt hat, ist, dass Eurosport mitten im Spiel die Übertragung verließ und ORF1 bei Beginn des Tiebreaks. Könnte ich echt an die Decke gehen bei so einer Sauerei.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?