11.10.08 10:41 Uhr
 483
 

Persiflage von "Das Boot" mit Atze Schröder nur "Comedy Betriebsausflug"

Der Spiegel betrachtet das humoreske Remake von "Das Boot", "U 900", als schwere Comedy Spaßarbeit in der kein Funken Humor zum Fliegen kommt. Die zerbombte Marienhof-Kulisse als Sparmaßnahme des Films, sei der einzige subversive Zug des nachgestellten Weltkriegsdramas.

Dustin Semmelrogge und Jan Federsen als Fußnoten zum Original können ebenso wie ein hinzugefügter geraubter Heilger Gral den Film nicht retten. Mit Atze Schröder aus dem "Fun-Freitag" hat der Regisseur von "U 900" keine witzige Abenteuerparodie stricken können.

Die Ausnahme bildet die Darstellung des Maschinisten Albert durch Axel Neumann, hier funktioniert die Parodie durch gekonnte Übertreibung und Nachahmung, was der Film ansonsten nicht einlösen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sarazen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Betrieb, Boot, Gerhard Schröder, Comedy
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder bekommt über halbe Million Euro für Berliner Büro
Gerhard Schröder kritisiert Oppositionsentscheidung der SPD als unvernünftig
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2008 11:22 Uhr von artefaktum
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Was ist denn eine "Persilflage"? Kann man damit Wäsche waschen? ;-)
Kommentar ansehen
11.10.2008 12:11 Uhr von Carry-
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
tja: eigentlich eine unverschämtheit, dass sich ein unterschichten-pseudo-komiker an einem der besten deutschen filme vergreift.
Kommentar ansehen
11.10.2008 15:11 Uhr von Satlek
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Atze Schröder halt: Der Mann hat keinen Funken Humor in sich. Wie sollte der einen witzigen Film zustande bringen?

Gibt kaum gute Comedians in Deutschland und der gehört sicher nicht dazu.

Das hier auch noch einer der besten Deutschen Filme durch den Kakao gezogen wird macht es nicht besser. Das erste was ich dachte als ich davon nen Ausschnitt gesehen habe: "Wie gut das ich mir noch selbst aussuchen kann in welche Filme ich gehe."
Kommentar ansehen
11.10.2008 16:36 Uhr von backuhra
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Baader Meinhof: Is der beste deutsche Film des Jahres. Der zeigt sehr deutlich wie bestialisch die RAF (normale Terroristen halt) doch war.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder bekommt über halbe Million Euro für Berliner Büro
Gerhard Schröder kritisiert Oppositionsentscheidung der SPD als unvernünftig
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?