10.10.08 14:41 Uhr
 589
 

Niederlande: Wespen fallen in Klinik ein - Operationen ausgefallen und Teilabriss

Wespen sind in die Weezenlanden-Klinik (Zwolle/Niederlande) eingefallen. Sie krabbelten durch die Luftschächte und gelangten so in die vier Operationssäle.

Damit man das Wespennest finden und dagegen vorgehen konnte, wurde bereits am gestrigen Donnerstag eine Wand des Bauwerkes abgerissen.

Zwölf eingeplante operative Eingriffe konnten nicht durchgeführt werden. Für die Patienten bestand keine besonders große Gefahr, teilte die Klinik mit.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Niederlande, Klinik, Operation
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik
Nigeria: Mindestens 50 Tote bei Selbstmordanschlag in einer Moschee
Razzien: Terrormiliz IS plante angeblich Anschlag auf Essener Weihnachtsmarkt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2008 14:47 Uhr von batistabombhuf619
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
LOL: vllt waren die wespen ja auch krank^^
Kommentar ansehen
10.10.2008 15:25 Uhr von coolio11
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn es einen Preis gäbe für: die seltsamste Überschrift bei SN, würde ich diese hier vorschlagen
Wie der Leser das Ende der Überschrift "...und Teilabriss" zu verstehen hat, erschließt sich erst sehr spät - zu spät. Da hätte die Zeile stattdessen z. B. lauten müssen "...und Teilabriss des Gebäudes" oder so was in der Richtung.
Kommentar ansehen
10.10.2008 16:04 Uhr von DirkKa
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Seltsam dass die Tiere durch die Lüftungen in die OPs gelangt sein sollen.

Keine Ahnung, wie die lufttechnischen Anlagen in den Niederlanden aussehen, aber gerade die OP-Bereiche haben ein sehr aufwändiges Filtersystem, wo noch nicht einmal Staub eine chance hat durchzukommen, geschweige denn Tiere von der Größe einer Wespe.

Oder werden die Anlagen dort so schlecht gewartet ? Kann ich mir aber auch nicht vorstellen.
Kommentar ansehen
10.10.2008 17:00 Uhr von muhschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seltsam Habe ich mir auch gerade gedacht.
Jedoch kann eben dieses Filtermaterial sich auch als Baumaterial für die Wespen eignen?
Werden die Wespen durch Gerüche in den OP-Bereich gelockt? Auf jeden Fall muß es sich um ein sehr großes Nest oder mehrere gehandelt haben.

Teilabriss... Beim lesen dachte ich sofort an einen panischen Chirurgen...
Kommentar ansehen
10.10.2008 18:43 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift mit: Übergewicht.
Etwas zu viel Info in der Headline.

Das ist mein einziger Kritikpunkt, ansonsten ist die News aber nicht so falsch wie bewertet. Ein Stern ist dafür eindeutig zu wenig......
Kommentar ansehen
10.10.2008 18:44 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ups: jetzt sind´s schon zwei.....
Wie das wohl kommt....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik
Nigeria: Mindestens 50 Tote bei Selbstmordanschlag in einer Moschee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?