10.10.08 13:52 Uhr
 246
 

Fußball: Ronaldo strebt Comeback an und hat große Pläne

Ronaldo, Weltmeister von 2002, bereitet sich zurzeit auf seine Rückkehr in den aktiven Fußball vor. Nach seiner Knieverletzung im Februar versucht er wieder in Form zu kommen. Das Training wird er nächste Woche beim brasilianischen Verein Flamengo aufnehmen.

Sein Ziel ist es, bei der WM 2010 in Südafrika im brasilianischen Kader zu stehen. Wenn er seine alte Form erreicht hat, möchte er auch gern wieder in Europa spielen.

Nachdem Ronaldo zuletzt beim AC Mailand unter Vertrag war, bekundet er nun Interesse wieder bei einem Spitzenklub zu spielen. Er liebäugelt im Moment mit Paris St. Germain und Manchester United.


WebReporter: Der Renner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Comeback, Plan, Ronaldo
Quelle: www.zoomer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sorge um britischen Musiker: Sänger Chris Rea bricht bei Konzert zusammen
Jeffrey Dean Morgan könnte Batman in neuem "Flash"-Film spielen
TV-Koch Roland Trettl ließ sich sterilisieren - Nun spricht er über die Gründe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2008 14:42 Uhr von CrazyTitan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
seine: bessten tage hat er schon lange hinter sich.
Kommentar ansehen
10.10.2008 15:09 Uhr von sauerland10
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
frage wie alt ist er schon eig?
Kommentar ansehen
11.10.2008 14:43 Uhr von Slippy01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sauerland10: Der ist glaub ich ähnlich alt wie Ballack. Also Richtung 32-34 Jahre. Die WM 2010 wäre für ihn damit das letzte größere Turnier wo er mitspielen könnte.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?