10.10.08 13:27 Uhr
 470
 

Fußball: Rene Adler ist neue Nummer Eins im Tor der Nationalelf

Die deutsche Nationalelf spielt im WM-Qualifikationsspiel gegen Russland mit Rene Adler im Tor.

Bundestrainer Joachim Löw bestimmte den 23-jährigen Torhüter von Leverkusen nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Robert Enke zur neuen Nummer Eins.

Im Mittelfeld werden Michael Ballack und Torsten Frings auflaufen. In der Abwehr werden wahrscheinlich Arne Friedrich und Per Mertesacker spielen.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nation, National, Tor, Nummer, Nationalelf, Adler, René Adler
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Torwart René Adler verlässt HSV - "Ich habe keinen Plan B"
Fußball/Hamburger SV: Torwart René Adler für Nord-Derby gesperrt
Fußball: René Adler möchte lange beim Hamburger SV bleiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2008 13:29 Uhr von no_name1
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
aber auch nur solang enke verletzt ist. und das war klar. deswegen hätte es die news eigentlich nicht gebraucht ;)
Kommentar ansehen
10.10.2008 13:41 Uhr von Shorty83
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
nur: weil enke nicht spielen kann, heisst das nicht automatisch, dass er nicht mehr die Nummer 1 ist...
Erst denken, dann News posten... sobald Enke wieder fit ist, darf Adler wieder auf die Bank.
Kommentar ansehen
10.10.2008 13:59 Uhr von Gorxas
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Adler ist weiterhin Nummer zwei. Titel irreführend!
Kommentar ansehen
10.10.2008 14:12 Uhr von TheWidowmaker666
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Nur weil Enke gespielt hat, als Adler verletzt war, heißt das nicht, dass Adler nicht die Nummer eins geworden wäre.

Enke war eigentlich schon immer relativ konstant gut, Klinsmann und Löw haben allerdings einen Neuaufbau mit jungen Spielern gewagt, den Löw meiner Meinung nach auch in der Torwartfrage forsetzen wollte, bzw. das jetzt auch tun wird.

Die Kommentare hier sind immer gleich so aggressiv, völlig unnötig.
Kommentar ansehen
10.10.2008 15:50 Uhr von Lornsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eintracht einen Adler hatten wir bei Eintracht Braunschweig auch
einmal im Tor. Torwart Franke hieß und heißt er heute noch.
War sogar mal kurz in der Nati.
Kommentar ansehen
10.10.2008 16:43 Uhr von Murinho85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Adler ist momentan der beste deutsche Torwart!!!
Löw hat sich ohnehin nicht auf eine feste Nummer eins festgelegt...
das ist jetzt Adlers Chance!! wenn er gute Leistungen abrufen kann, wird er wohl längerfristig im Tor der deutschen Nationalmannschaft stehen

mfg
Kommentar ansehen
10.10.2008 21:05 Uhr von Collateral Damage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hansi: Haha, der war gut :D Gleich mehrere tolle Witze von dir^^

Neuer soll besser sein als Adler? Never, im Leben nicht. Adler ist der für die Zukunft beste Torhüter. Sag ich als Bayern-Fan^^

Und ich bin auch der Meinung, dass er gut halten wird und auch die Nr. 1 in Zukunft sein wird.

Btw, Löw soll seinen Posten räumen, wir sind nur noch zweitklassig? Ja ne ist klar.
Kommentar ansehen
11.10.2008 11:29 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
adler ist wirklich gut, also ei guter ersatz fuer robert enke, also sorgen brauchen wir uns eher ueber die russen zu machen, denn die sind wirklich gut

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Torwart René Adler verlässt HSV - "Ich habe keinen Plan B"
Fußball/Hamburger SV: Torwart René Adler für Nord-Derby gesperrt
Fußball: René Adler möchte lange beim Hamburger SV bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?