10.10.08 13:18 Uhr
 1.093
 

Hugh Hefner - So will er die Pleite verhindern

In den letzten fünf Jahren fiel der Kurs der Playboy Aktie um 60 Prozent. Hugh Hefner ist nicht der Eigentümer der Playboy Mansion und zahlt seiner Firma dafür 700.000 Dollar Miete im Jahr.

Jetzt öffnet er die Türen der Playboy Mansion für die Öffentlichkeit. Jeder kann jetzt theoretisch auf den Playboy Parties mitfeiern.

Vorausgesetzt man zahlt zwischen 5.000 und 25.000 Dollar Eintrittsgeld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pottschalk
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Pleite, Hugh Hefner
Quelle: www.promipranger.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals ein Mann auf Cover des "Playboy": Der verstorbene Hugh Hefner
"Playboy"-Gründer Hugh Hefner im Alter von 91 Jahren verstorben
"Playboy"-Gründer Hugh Hefner hat angeblich nur noch wenige Wochen zu leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2008 13:07 Uhr von pottschalk
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wow!! Also ich fange schon mal an zu sparen, denn eine Party in der Playboy Mansion gehört zu meinen Lebensträumen, dass will ich mir auf jeden Fall erfüllen!
Kommentar ansehen
10.10.2008 13:20 Uhr von Python44
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@ Autor: Dann spar lieber schnell, denn der Hugh ist nicht mehr der Jüngste ;o)
Kommentar ansehen
10.10.2008 13:22 Uhr von ionic
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
da musst aber noch kräftig: news schreiben um die ganzen amazongutscheine in ne eintrittskarte umzuwandeln...

na ja... bis dahin lebt der alte vll schon garnimmer.. beeil dich lieber !!!!! :-D
Kommentar ansehen
10.10.2008 13:22 Uhr von Seelenkrank
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
lieber pottschalk, viel spaß beim sparen und feiern.
ein tipp zum sparen: kündige deinen internetvertrag.
wir werden es genießen.
Kommentar ansehen
10.10.2008 13:46 Uhr von Valmont1982
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wonach richtet sich eigentlich die Höhe des Eintrittspreises ?!
Darf ich bei 25.000 Dollar auch ran an die Bouletten, oder wie ?
Kommentar ansehen
10.10.2008 13:48 Uhr von proPhiL
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Schmerzensgeld: 5000€ wenn du gut aussiehst und ins Bild passt..
der rest ist ne art Schmerzensgeld weil du optisch nicht reinpasst :)
Kommentar ansehen
10.10.2008 14:19 Uhr von Blubbsert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...Pottschalk: kündige am besten ALLE verträge die du hast. Auch von dem WebSpace/Server.

Damit du dir deinen Lebenstraum erfüllen kannst :D


@News:
ab 5000$? darf man da durch Tor und die Hütte mal sehen?!
Und bei 25000$ is All you can Eat and F***?! :D
Kommentar ansehen
10.10.2008 14:22 Uhr von computerdoktor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Sommer hat eine amerikanische Zigarettenmarke in den USA einen "Front Door Key for the Playboy Mansion" verlost. Der Gewinner durfte damit jederzeit das Playboy Mansion betreten und bei allen Parties mitfeiern. Ich habe zwar mitgespielt, aber leider nicht gewonnen ;-)
Kommentar ansehen
10.10.2008 15:03 Uhr von ciller
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
6 News in 3 Tagen über diesen Mann!? jetzt mal ehrlich, muss das wirklich sein ?

wo du hinguckst hier bei SN nurnoch hefner bunny da hefner dies
Kommentar ansehen
10.10.2008 15:09 Uhr von ionic
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ciller: "hefner dies" und ich hab das grad im englischen verstanden :-D
Kommentar ansehen
10.10.2008 15:44 Uhr von Thommyfreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann werde ich mal anfangen zu sparen. ;o)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals ein Mann auf Cover des "Playboy": Der verstorbene Hugh Hefner
"Playboy"-Gründer Hugh Hefner im Alter von 91 Jahren verstorben
"Playboy"-Gründer Hugh Hefner hat angeblich nur noch wenige Wochen zu leben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?