10.10.08 13:14 Uhr
 1.007
 

Wissenschaft: Darm erkennt Gifte am Geschmack

Timothy Osborne von der University of California in Irvine vermutet, dass der Darm erkennen kann, ob ein Mensch Gift zu sich genommen hat.

Weil in den meisten Fällen Gift extrem bitter schmeckt, soll der Darm erkennen können, dass diese schädlich für den Körper sind und somit automatisch das Verdauungssystem zurückfahren können. Damit erklärt der Forscher, wieso im Darm Geschmacksrezeptoren vorhanden sind.

Anhand dieser Rezeptoren kann der Darm den bitteren Geschmack erkennen und fängt damit an zu verhindern, dass der Körper die schädlichen Stoffe aufnimmt. Diese Erkenntnisse sollen dazu verwendet werden, Medikamente angenehmer schmecken zu lassen, damit sie schneller vom Kreislauf aufgenommen werden.


WebReporter: majkl
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Wissenschaft, Wissen, Geschmack, Darm
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Rauchen macht unattraktiv
Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2008 13:04 Uhr von majkl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde das voll Ok wenn Medikamente nicht mehr so bitter schmecken. Mal sehen was uns diese Erkenntnisse noch bringen.
Kommentar ansehen
10.10.2008 13:32 Uhr von brainfetzer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Darum bin ich auch sogut wie nie krank,weil mein Körper erkannt hat dass man diese eklige Scheisse schlucken muss..und jetzt gibt er sich mehr mühe das im Vorfeld zu verhindern^^
Kommentar ansehen
10.10.2008 14:27 Uhr von PuerNoctis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Gift muss dann aber auch erstmal in den Darm gelangen. HCN (Cyanwasserstoff / Blausäure) hat ja einen Bittermandligen Geruch - selbst wenn das jetzt auch so schmeckt, bringt das dem Darm nimmer viel :P

Aber interessant finde ich das jetzt schon irgendwo. Hatte gar nicht gewusst, dass unser Darm Geschmacksrezeptoren hat. Nette Erkenntnis.
Kommentar ansehen
10.10.2008 16:19 Uhr von Loxy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Müntesfeind: Mach das mal, dann wirst Du feststellen, dass Du so auch das Gift aufnehmen kannst über die Darmschleimhaut...

...ich hörte schon von Pennern, die sich den Tetrapack Wein anal einflößten, um mal so richtig draufzukommen, da der Alkohol auch über die Darmschleimhaut aufgenommen wird. Soll krass abgehen ^^
Kommentar ansehen
12.10.2008 19:05 Uhr von Pr00z3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich auch. ;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?