10.10.08 12:31 Uhr
 256
 

Bombenentschärfung in Mülheim

Aufgrund von Luftbildaufnahmen wurde im Bereich des Geländes der Grundschule am Sunderplatz eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg sichergestellt. Mehrere Polizisten bewachten sie.

In einem Radius von 500 Metern wurde alles evakuiert. Rund 360 Anwohner wurden aufgefordert, ihre Häuser am heutigen Tag zu räumen. Ungefähr 1.000 Einwohner dürfen ihre Häuser zwischen zehn und zwölf Uhr nicht verlassen.

Heute wurde die Bombe möglicherweise sicher entschärft.


WebReporter: Bitan
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2008 12:45 Uhr von palanden
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann "Heute wurde die Bombe hoffentlich sicher entschärft"

Was soll so ein Satz in ner News?
Kommentar ansehen
10.10.2008 12:46 Uhr von Bitan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hupps: Hab mich vertippt, sie wurde entschärft....sicher !
Sry, war meine erste News =)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?