10.10.08 11:24 Uhr
 253
 

Trockene Augen unter anderem durch Medikamente

Die Antibabypille, Entwässerungstabletten (Diuretika), Augentropfen, die Betablocker enthalten, sowie Tabletten gegen Depressionen (Psychopharmaka) können verantwortlich sein für trockene Augen.

Die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) Berlin gab diese Informationen bekannt. Wenn man häufiger blinzelt, kann man eine Bindehautentzündung zum größten Teil verhindern. Auch mit genügend Luftfeuchtigkeit. Außerdem kann man mit künstlicher Tränenflüssigkeit nachhelfen.

Weitere Gründe für trockene Augen sind Klimaanlagen, lange Arbeit am Bildschirm, Zigarettenqualm und anderes. Ebenso wird geraten, eine Schutzbrille im Schwimmbad zu tragen, da das Wasser Chlor enthält, das die Augen belastet. Im Auto sollte man die Lüftung nicht ins Gesicht pusten lassen.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medikament, Auge
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren
Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2008 12:13 Uhr von DirkKa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Na toll zuerst die News, dass Medikamente Schlafstörungen verursachen können (was ja zum Glück bisher niemand wusste), jetzt die Nobelpreisverdächtige Feststellung, daß man durch Medikamente auch trockene Augen bekommen kann.

Die nächste News lautet dann wohl : Rauchen kann Krebs erzeugen... oder so.

:((
Kommentar ansehen
10.10.2008 16:15 Uhr von Loxy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lange Wochenendabende vor dem PC mit reichlich Kiff sollen das auch fördern habe ich mal gehört. Also dann lieber so als durch Medikamente... ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?