10.10.08 11:04 Uhr
 7.559
 

Bayern: Schüler (8) beim Schwimmunterricht gestorben

Zu einem tragischen Zwischenfall kam es am gestrigen Donnerstag im Schwimmbad der Stadt Schongau (Oberbayern). Ein achtjähriger Junge war mit rund 30 weiteren Schülern im dortigen Hallenbad zum Schwimmunterricht.

Wie die Polizei mitteilte, ging der Schüler plötzlich unter und eine Aufsichtsperson kam ihm zu Hilfe. Diese konnte den Schüler der dritten Klasse noch aus dem Becken ziehen und begann mit der Reanimation.

Erfolglos, da der Schüler noch im Hallenbad verstorben ist. Es wurde eine Obduktion angeordnet, die nähere Aufschlüsse zu dem tödlichen Unfall und der Todesursache geben soll.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Bayern, Bayer, Schüler
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2008 10:58 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob nun Fremdverschulden oder körperliche Gebrechen Schuld an diesem traurigen Vorfall sind, wäre reine Spekulation, da auch in der Quelle nichts Näheres angeführt wird. (Bild Hallenbad Schongau)
Kommentar ansehen
10.10.2008 11:20 Uhr von sluebbers
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
hmmm: ich kenn mich da nicht so aus. aber ich glaube es ist möglich, quasi sofort zu ertrinken, wenn man untergeht und in einer panikreaktion sofort tief einatmet.

tragischer fall.
Kommentar ansehen
10.10.2008 11:21 Uhr von Jorka
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Äußerst tragisch :(: Denke mal der Junge könnte vielleicht einen angeborenen Herzfehler gehabt haben, der bisher noch nicht entdeckt wurde.
Kommentar ansehen
10.10.2008 11:43 Uhr von Murgol
 
+30 | -4
 
ANZEIGEN
Mein erster Gedanke bei dieser News waren meine Kids, und das man sich wegen Kleinigkeiten oft zu arg aufregt.

Das Leben ist einfach viel zu kurz, dass es sich lohnen würde, sich über jeden Mist aufzuregen.
Kommentar ansehen
10.10.2008 12:11 Uhr von anderschd
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Man, da ziehts mir: alles zusammen. Die armen Eltern.
Kommentar ansehen
10.10.2008 14:42 Uhr von Blablablubb
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Komme aus der Gegend die lokale Zeitung dort vermeldete, dass der Schüler ins Wasser sprang, wieder auftauchte, sich an den Hals griff und unterging.
Jede Reanimation, selbst mit Defibrillator blieb ohne Erfolg.
Die Obduktion wird sicher mehr erbringen, aber scheinbar gibt es dort kein offensichtliches Fremdverschulden
Kommentar ansehen
10.10.2008 16:27 Uhr von Marinchik
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
traurig! mein Bruder war auch da mit dabei. Er ist in der parallelklasse, er hat aber nicht gesehen was pasiert ist, nur wie er wiederbelebt wurde.
Mitschüler meinten gesehen zu haben, dass er irgendwie mit dem Kopf aufgeschlagen ist (keine Ahnung wie), hat zumindest mein bruder erzählt, aber das sind ja Kinder und ich glaube so mancher Erwachsener hätte damit Probleme genau zusagen, was passiert ist. Also mal sehen was die Untersuchung ergibt.
Kommentar ansehen
10.10.2008 16:53 Uhr von Lilium
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Blablablubb: Danke für die Zusatzinfo..

" ... die lokale Zeitung dort vermeldete, dass der Schüler ins Wasser sprang, wieder auftauchte, sich an den Hals griff und unterging."

Vielleicht ein Schock?
Fürchterlich sowas..
Kommentar ansehen
11.10.2008 00:56 Uhr von tim0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bei solch tragischen vorfällen merkt man immer wieder wie lächerlich die eigenen probleme/sorgen sind. tut einem echt leid, vorallem die mitmenschen die heute abend alles andere als gut schlafen können....
Kommentar ansehen
11.10.2008 08:56 Uhr von Mephisto92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verwirrend: entweder ist die abendzeitung die Bildzeitung Bayerns oder hier steht nicht die ganze Wahrheit

http://www.abendzeitung.de/...
Kommentar ansehen
11.10.2008 08:58 Uhr von Mephisto92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Edit letzter Beitrag: ein Bildzeitungsverschnitt ohne Bayern

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?