09.10.08 21:11 Uhr
 1.595
 

Kurznachrichten mit dem Handy sind in Beziehungen essenziell

Das Schreiben von SMS an den Partner gehört einer aktuellen Umfrage nach zu einen der wichtigsten Faktoren in einer Beziehung. So sehen das 40 Prozent der Befragten.

68 Prozent der Teilnehmer haben schon einmal eine Liebesbotschaft als SMS versandt. Ebensoviele gaben an, auch Mal per SMS geflirtet zu haben.

"Ich denke an dich" ist die häufigste gesendete Botschaft. Fast 30 Prozent aller Befragten senden oder erhalten eine SMS mit solchem Inhalt fast täglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chriz82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Handy, Beziehung
Quelle: www.inside-handy.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot
Mannheimer wird mit drei richtigen Lottozahlen zum Millionär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2008 21:23 Uhr von Dohnny
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
SMS: Dann zähle ich zu den Menschen die lieber angerufen werden :)
Kommentar ansehen
09.10.2008 21:24 Uhr von dachskacke
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
ICQ: hey hey hey!
Kommentar ansehen
09.10.2008 21:52 Uhr von Leftfield
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Wie gut das der SMS erfunden wurde.

Sonst wären wohl schon alle Beziehungen auf dem Tiefpunkt.

Als ich 1978 meine Frau kennlernte wußte ich...da fehlt doch was in meiner Beziehung.
Jetzt weiß ics endlich was...
Kommentar ansehen
09.10.2008 22:33 Uhr von muhschie
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ICQ! kann ich nur beipflichten.
Kommentar ansehen
10.10.2008 00:38 Uhr von JoeGame
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
oh mein gott...dann weiß ich jetzt endlich, warum sich meine eltern vor 20 jahren getrennt haben =O
Kommentar ansehen
10.10.2008 00:41 Uhr von JoeGame
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
achja...weiß jemand zufällig, ob diese umfrage von handy-providern gesponsert wurde?
Kommentar ansehen
10.10.2008 01:03 Uhr von MaRAGE
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie haben die Menschen in den letzten 10.000 Jahren Beziehungen geführt?
Kommentar ansehen
10.10.2008 07:07 Uhr von bliss.rds
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
zumindest kann ein nicht zurückschreiben nach erhalt einer sms seiner liebsten zu erheblichen Bezihungsproblemen führen :)
Wo warst du?
Arbeiten (wo sonst)
Hast du meine SMS bekommen?
Ja.
Warum hast du mir nicht zurückgeschrieben?
Ich war Arbeiten und hatte zu tun.
Und da hat man nicht mal zwei Minuten Zeit
Ich habs dann vergessen, weil ich gerade an einer wichtigen Sa
Achso, vergessen - und ich bin nicht wichtig oder was?
Doch.
Warum hast du dann nicht zurückgeschrieben
Wollt ich doch....
Ach, gerade hast du gesagt du hast es vergessen

...
...
Kommentar ansehen
10.10.2008 08:54 Uhr von Ingudesjo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und nun direkt ein SMS schreiben weil sonst die Beziehung darunter leidet.
Kommentar ansehen
10.10.2008 09:05 Uhr von Jorka
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ dachskacke: oder auch MSN, da kann man dann noch zusätzliche "wichtige" Smilies adden. :D
Kommentar ansehen
10.10.2008 09:06 Uhr von Talena
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@wie gut das ich seit fast zwei Jahren kein Handy mehr habe... die ganzen SMS in der Zeit sind mir schon auf den Keks gegangen.

Ausserdem geht dieses hin und her geschreibsel mit SMS ohne Flatrate ganz schön auf das Konto. Was man in einem Anruf für unter 1€ erzählen kann, geht bei durchschnittlichen Preisen von 19 Cent pro SMS schon mal auf mehr as 2€
Kommentar ansehen
10.10.2008 09:30 Uhr von nemesis128
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: So ein Käse! Wurde diese Umfrage unter Kiddies durchgeführt?
Kommentar ansehen
10.10.2008 10:39 Uhr von Chriz82
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@AltF4: Seit der Rechtschreibreform vor ein paar Jahren (hast du sicher noch nicht mitbekommen) nicht mehr. Des Weiteren schlägt das auch die SN Rechtschreibkorrektur vor :-)
Kommentar ansehen
10.10.2008 15:10 Uhr von computerdoktor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Schwachsinn "SMS sind essenziell für eine Beziehung" - das ist wohl grober Unfug. Kommunikation ist essenziell für eine Beziehung, aber doch nicht 160 Zeichen abgekürzte, kleingeschriebene Kurznachrichten! Wenn ich meiner Frau sagen will, dass ich an sie denke, dann rufe ich sie an. Wenn ich einen Termin ausmachen will, dann rufe ich an - schon alleine deswegen, weil es oft endlose SMS-Ketten wären, bis man sich auf einen Termin einigt. Möchte ich kurz eine Info weitergeben, und weiß, dass der andere grade beschäftigt ist und nicht ans Telefon kann, dann - und nur dann - schicke ich eine SMS. Und die ist sicher nicht essenziell für meine Beziehung...
Kommentar ansehen
10.10.2008 16:52 Uhr von StevTheThief
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde beziehungen, in denen SMS eine: alltägliche art der kommunikation ist einfach nur lächerlich...

Ich fand SMS schon immer niveaulos, versteht mich nicht falsch - 1 bis 2 SMS schreibe ich auch im monat, aber da gehts dann wirklich nicht anders...
Kommentar ansehen
10.10.2008 16:55 Uhr von StevTheThief
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich vergaß: sehr viele werden mich für die folgende aussage hassen, aber das ist mir egal, ich weiß wo ich stehe!

Ich finde, das stark erhöter gebrauch von SMS-Nachrichten ein starker faktor für geistig/sozial inkompetente mitbürger ist.

Auf gut deutsch:
Wer hunderte SMS im Monat verschickt, gehört für mich zur sozialen unterschicht.
Kommentar ansehen
10.10.2008 17:40 Uhr von baze26
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ICQ? SMS schreibt man doch meist wenn man keine Zeit hat. Wenn ihr nun allerdings chattet, ergo Zeit hättet, anstatt zu telefonieren dann ist das schon ein wenig erbärmlich oder?
Kommentar ansehen
10.10.2008 20:12 Uhr von Jorka
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
lol: wieso kriege ich ein Minus wenn ich den MSN Messenger erwähne?
Kommentar ansehen
10.10.2008 22:57 Uhr von Nervender_Teenager
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Freund hat gar kein Handy und trotzdem sind wir glücklich miteinander. Wie kann man außerdem darauf schließen, dass SMS essentiell (ich bevorzuge die alte Schreibweise) in einer Beziehung sind, wenn nur 40% der Befragten dies angegeben haben? Ich wäre erst bei mindestens 80% überzeugt.
Kommentar ansehen
12.10.2008 15:01 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut das man hier oben die handys nicht nutzen kann...da spart man eine menge geld......
Kommentar ansehen
21.12.2008 05:46 Uhr von dito1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
anedrs gehts auch: kein Mensch braucht diese sms wirklich! Ich habe kein Handy und komme gut ohne aus. Meine Freundin hat eines und meint es sei so wichtig eines zu besitzen. Allerdings benutzt sie es auch fast ausschliesslich für dusselige sms Schreiberei :-) ich hasse diese Dinger.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?