09.10.08 19:53 Uhr
 290
 

Frankreich: Post-Filiale von Ratten heimgesucht - Mitarbeiter legen Arbeit nieder

In einer Betriebsstätte der französischen Post in Paris-Saint-Ouen, die für Pakete zuständig ist, wurde jetzt die Arbeit niedergelegt.

Auslöser für diesen Ausstand ist eine Rattenplage in dieser Postfiliale. Etliche Angestellte leiden unter "rote Flecken und Juckreiz", meldete die Gewerkschaft.

Die Nagetiere kommen am Abend durch defektes Mauerwerk in das Bauwerk. Dort beschädigen die Ratten "die Pakete und urinieren darauf", heißt es. Dies stelle für die Mitarbeiter eine "ernsthafte" Gefahr dar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frankreich, Arbeit, Mitarbeiter, Post, Ratte, Filiale
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2008 23:46 Uhr von mediareporter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vive la France: ist ja wie bei Rattatouille
Kommentar ansehen
10.10.2008 21:12 Uhr von breitmaulfrosch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich da arbeiten würde: hätte ich mich schon lange krankschreiben lassen !Da ich eine Mäuse & Ratten Phorbie habe !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen
USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen
Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?