09.10.08 18:16 Uhr
 2.008
 

Der 3,8-Liter-Golf kommt Mitte 2009

VW bringt sein Sparmodell unter dem Label BlueMotion auf den Markt. Wie der VW Polo BlueMotion soll auch der Golf VI BlueMotion nicht mehr als 3,8 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen und dadurch einen CO2-Ausstoß von 99 g/km haben.

Und dieses Ziel soll laut VW der neue Golf BlueMotion erreichen, obwohl er schwerer und mit einem größeren Motor (und zwar mit 105 PS statt den 80 PS des Polo BlueMotion) ausgestattet ist.

Wesentliche Gründe für den deutlich geringeren Verbrauch des BlueMotion-Golf gegenüber der Serien-Ausstattung: Ein neuer Common-Rail-Diesel, eine Start-Stopp-Automatik, eine besser arbeitende Lichtmaschine sowie eine neue Generation von Leichtlaufreifen.


WebReporter: schrauber_louis
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Golf, Liter
Quelle: www.autostrassenverkehr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2008 18:43 Uhr von anderschd
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich: steigt der Spritpreis bis dahin nicht auf 2,00 Euro. Wäre ja zu vermuten, bei der Preis-Gewinnpolitik der ÖLis.
Kommentar ansehen
09.10.2008 18:48 Uhr von ichschonwieder
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
21.000 Euro sind dann doch heftig. Möchte nur mal wissen ab wann der sich dann rechnet. Bestimmt erst wenn er bei Bülent und Ali auf der grünen mit bunten Wimpeln geschmückten Wiese steht
Kommentar ansehen
09.10.2008 19:08 Uhr von nightfly85
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Achsooooo: dachte 3,8l Hubraum :)
Kommentar ansehen
09.10.2008 19:14 Uhr von anderschd
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ichschonwieder: Ja. 10 Jahre alt, 30000 auf der Uhr und nur vonner alten Omi zum Geburtstag gefahren............... löl ;)
Kommentar ansehen
09.10.2008 19:17 Uhr von Obi_Wan_Kenasenpopel
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
dito nightfly: dachte mir auch, super n golf mit nem 3,8l Motor, 300PS+ und blafasel und dann kommt sowas :D
Kommentar ansehen
09.10.2008 19:30 Uhr von Ottokar VI
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Toll: Ich hatte auch mal ein 3,8 Liter Auto, einen Mercedes 380 SE. Super Auto, nur ziemlich durstig.
Kommentar ansehen
09.10.2008 19:54 Uhr von Hady
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Ich dachte auch an Hubraum 3.8 Liter Hub sind viel eher mein Geschmack als so ne fahrende Nähmaschine...
Kommentar ansehen
09.10.2008 20:57 Uhr von rolf.w
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Der überteuerte Golf braucht dann auch noch teure Reifen und die Start-Stopfunktion nutzt auf der Autobahn auch nichts. Irgendwie ist das Augenwischerei und in der Praxis wird der Wagen dann eher um die 5 Liter brauchen. Das ist zwar bei 105 PS auch nicht viel aber ich vermute mal, bei Tempo 160 sind selbst die 5 Liter noch zu toppen.
Die kleinen Veränderungen an der alten Technik sind nicht ganz das, was uns aus der Energieproblematik herausführt.
Naja, warten wir mal ab, andere Hersteller schlafen auch nicht und die Einspritzanlage selbst ist auch kaum von VW sondern eher von Bosch, etc.
Kommentar ansehen
09.10.2008 21:24 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
endlich mal n gscheiter motor :): ach schade...verbrauch und kein hubraum -.-
Kommentar ansehen
09.10.2008 22:16 Uhr von Antibus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
im normalen Alltagsgebrauch wird der Wagen über 5 Liter verbrauchen. Wir könnten jetzt schon bei viel sparsameren Wagens sein, wenn die Automobilindustrie es gewollt hätte, bzw. vorausschauend gedacht hätte!
Kommentar ansehen
09.10.2008 22:45 Uhr von Dat_Schumi
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
golf V8: wäre ne geile Sache. 3,8 Liter-Maschine. Golf R38 oder so... Lechz! Viel cooler als son langweiliger Diesel-Trecker...
Kommentar ansehen
10.10.2008 00:58 Uhr von JoeGame
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
je weniger, desto weniger belastet er die umwelt. lol.

aber auch das ist augenwischerei. bei der produktion solch eines autos wird so viel co2 produziert, dass du den wagen dann mindestens 20 jahre lang fahren musst, um der umwelt was gutes zu tun. da sollte man lieber seinen alten wagen fahren, bis er den geist aufgibt.

der umwelt zuliebe ein neues, sparsammes auto zu kaufen, ist also schwachsinn.
Kommentar ansehen
10.10.2008 02:00 Uhr von 102033
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Schade, hab mich schon über 3,8L Hubraum freuen: wollen, und dann so ein Ökoshit :-(
Kommentar ansehen
10.10.2008 07:14 Uhr von politikerhasser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mit den Verbrauchsangaben aller Hersteller verhält es sich wie mit den Zahlen der Regierung zu Arbeitslosigkeit und Inflation: sie sind erstunken und erlogen und in der Praxis dauerhaft nicht haltbar.
Kommentar ansehen
10.10.2008 07:21 Uhr von Köpy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@politikerhasser: Yo.. Werkangaben muß man meistens (leider) nach oben Korrigieren. Aber schonmal den Porsche Carrera S4 gesehen? Werksangabe 10,5l. Testverbrauch 8,3l Es gibt auch Ausnahmen. :o)
Kommentar ansehen
10.10.2008 10:21 Uhr von k1ck
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
mist, beim Lesen der News dachte ich es würde ein 3.8 L Hubraum Golf kommen, also einer der mehr Leistung bringt als der bisherige R32 :D
Kommentar ansehen
10.10.2008 19:20 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
koennte: dann zu spaet sein bei den steigenden spritpreisen......sollten lieber umdeken und elektromotoren einbauen

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?