09.10.08 18:03 Uhr
 70
 

Autor "poetischer Abenteuer": Literaturnobelpreis geht an Le Clezio

Die Königliche Akademie in Stockholm verleiht den Nobelpreis für Literatur an den Franzosen Jean-Marie Gustave Le Clezio. Le Clezio gilt als Vertreter des "Nouveau Roman".

Die Jury bezeichnet Le Clezio als "Autor neuen Aufbruchs". Seine Bücher bestechen laut Begründung der Königlichen Akademie vor allem durch "poetische Abenteuer" und vermitteln "sinnliche Ekstase".

In deutscher Übersetzung ist mit dem 2007 erschienenen Roman "Der Afrikaner" derzeit nur ein Werk Le Clezios erhältlich.


WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Autor, Liter, Literatur, Literat, Literaturnobelpreis
Quelle: www.rooster24.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Jugendwort des Jahres ist "I bims"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2008 17:58 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach 13 Jahren geht der Literaturnobelpreis also wieder nach Frankreich. Wofür Le Clezios Literatur steht und wie Experten die Entscheidung kommentieren, kann man in der Quelle nachlesen, ebenso Auszüge aus der Begründung der Jury.
Kommentar ansehen
12.10.2008 18:58 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie beim letzjährigen: Preisträger: Da müssen erst einmal die Rotationsmaschinen anlaufen um von ihm was zu drucken. Ich lese gerne und viel, aber mir ist er noch nie untergekommen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?