09.10.08 16:31 Uhr
 2.426
 

Autofahrer nutzte "Big Mac" als Wurfgeschoss

Zwischen einem 22-Jährigen und einem 23-Jährigen aus Leichlingen kam es nach einem Einkauf am "McDrive"-Schalter zu einer Auseinandersetzung. Während der eine der beiden Männer auf der Rechtsabbiegerspur an einer Ampel stand, stand der andere neben ihm.

Wie Polizeisprecher Frank Sobotta mitteilte, sind die Aussagen daraufhin unterschiedlich. Der eine behauptet, dass ihn der andere schnitt. Von dem anderen Fahrer wird dies dementiert. Beide fuhren in eine Sackgasse, wo ein Fahrer einen "Big Mac" auf das Auto des anderen warf.

Laut dem einen Fahrer, habe er den "Big Mac" nur geworfen, da er sonst keine Waffe hatte und der andere mit einem Schlagstock auf ihn zu kam. Der andere wiederum sagt aus, dass der "Big Mac" bereits zuvor aus dem geöffneten Beifahrerfenster geworfen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Autofahrer, Mac
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2008 16:34 Uhr von Lilium
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Danke für diese News..habe richtig gut lachen können..

Man muss sich den "Big Mac Fight" mal bildlich vorstellen, köstlich!
Kommentar ansehen
09.10.2008 16:39 Uhr von anderschd
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
gutmensch Ich glaub: hier nahm das Fastfood keinen Einfluss mehr, hätte der BIGMAC nicht mehr viel ändern können. löl
Kommentar ansehen
09.10.2008 16:45 Uhr von Blitzeis
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
also: ich hab mich hat gekringelt. die news liest sich wie der aufsatz eines drittklässlers... hehe!

da hat der andere den anderen...und dann hat der eine den anderen...daraufhin hat der andere den einen...
...der bigmac war da ja fast nebensächlich.

für den zweiten satz im ersten abschnitt sollte es den pulitzer-preis geben!!

=D
Kommentar ansehen
09.10.2008 17:45 Uhr von trax0r
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Burger bowl: So wirds richtig gemacht :)
http://blog.nerdhome.org/...
Kommentar ansehen
09.10.2008 17:48 Uhr von heinek3n
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig Quasi ein "Drive-by" XD
Kommentar ansehen
09.10.2008 17:59 Uhr von BerndS.
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
McDonalds benennt Big Mäc jetz um: Ab sofort heißt der Big Mäc McFly
Kommentar ansehen
09.10.2008 18:38 Uhr von STG77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Big Mac? Eine Apfeltasche wäre doch eine viel effektivere Waffe gewesen. lol
Kommentar ansehen
09.10.2008 18:45 Uhr von Schizo...
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ein: Nachrichtentext zum Blödwerden. Wer hat den denn so verfasst? :(
Kommentar ansehen
09.10.2008 19:35 Uhr von [email protected]
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich hätte: den burger lieber gegessen...
Kommentar ansehen
09.10.2008 19:36 Uhr von Simbyte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alt: Ich hab das Video schon vor n paar Monaten auf ner anderen Seite gesehen, all zu neu ist das nicht...
Kommentar ansehen
09.10.2008 20:03 Uhr von willi_wurst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verrohung unserer jugend: schlimm, schlimm das die jugend von heute schon mit lebensmitteln schmeissen muß... sind dennen die messer ausgegangen?

was für eine schwachsinnige news, das sowas überhaupt in der zeitung stehen muß...
Kommentar ansehen
09.10.2008 22:48 Uhr von Sonny61
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Prima -: zu was anderes sind die Dinger ja auch nicht zu verwenden!
Kommentar ansehen
10.10.2008 08:53 Uhr von RupertBieber
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
einen: BigMac als Wurfgeschoss einzusetzen ist eigentlich das vernünftigste, was man mit so einem ekelhaften Gemisch aus Gummibrot...Gammelfleisch...und einer Unmenge Fett machen kann...
das wär doch DIE Idee...MacDonalds- und Burgerverabscheuer aller Länder vereinigt euch und startet die internationale "Rückwerfaktion"...nach dem Motto:
"Aktion - Dreck weg! was nicht schmeckt fliegt zurück"
Kommentar ansehen
10.10.2008 09:50 Uhr von SGD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das muss man sich definitiv bildlich vorstellen ... ein Brüller :) Könnte perfekt in irgendeiner Comedy-Sendung auftauchen :-D

Mir wäre der BicMac für sowas allerdings zu teuer gewesen :)
Kommentar ansehen
10.10.2008 15:25 Uhr von Bloodhunter87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die große Frage ist doch warum der Gegner mit einem Schlagstock ankam. Ich zumindest habe keinen in meinem Auto und würde mich wohl auch mit den zur Verfügung stehenden Gegenständen wehren!

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?