09.10.08 15:31 Uhr
 415
 

Börsenaufsicht untersucht Premiere

Nach den Turbulenzen der vergangenen Tage nimmt sich nun auch die Börsenaufsicht "BaFin" den Abo-Sender Premiere zur Brust. Laut "BaFin" soll "eine routinemäßige Analyse" eingeleitet werden.

Grund für die Untersuchung ist der Kursverfall der Premiere-Aktie seit Freitag. Senderchef Mark Williams hatte angekündigt, dass bis zum Jahresende 40 bis 70 Millionen Euro in der Kasse fehlen werden.

Premiere hatte anscheinend die Abonnentenzahlen um rund eine Million zu hoch angesetzt. Am Mittwoch war die Aktie auf einen historischen Tiefstand gefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raindamit
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Premier, Premiere
Quelle: www.inside-digital.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2008 15:25 Uhr von Raindamit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man fragt sich, wie Premiere aus dieser Misere herauskommen will. Seit Mark Williams, der Vertraute des Medienmoguls Rupert Murdoch, das Ruder übernommen hat, wird rigoros aufgeklärt - und personell ausgemistet. Eigentlich der richtige Schritt, doch auf die Beine kann dem Sender wohl nur der Zuschlag für die TV-Rechte an der Fußball-Bundesliga bringen.
Kommentar ansehen
09.10.2008 15:44 Uhr von nightfly85
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wo wir beim Thema: Premiere sind..

ich habe seit einem Jahr Premiere, wir zahlen fast 50€ pro Monat für die Bundesliga-Spiele, einige Dokusender und irgendwelche Filme, die ein paar Tage später auch im Free TV kommen bzw. die es schon seit Monaten auf DVD zu kaufen gibt. Und ein Großteil der Filme ist echt Schrott. Abo ist gekündigt, Fussball hör ich dann lieber im Radio und den Rest vom Schrott-TV brauch ich nicht. Da sind die 50€ gut gespart.

Back to Topic bzw. lange Rede, kurzer Sinn: Wenn Premiere weiterhin nur B-Movies sendet, ist es nicht verwunderlich dass Premiere schwächelt.
Kommentar ansehen
09.10.2008 16:08 Uhr von nONEtro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
premiere: würde denke ich auf die beine kommen, wenn sie das abo für 5-10 euro im monat verkaufen und die boxen als leihgabe rausgeben.
für den preis würde sich jeder das volle abo holen. wenn aber 50 euro fällig werden, hat es zu recht den ruf des überteuerten senderverbundes...
Kommentar ansehen
09.10.2008 17:05 Uhr von Leftfield
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gut zu wissen das die Börsenaufsicht sich darum kümmert.

Die haben ja dieses Jahr bewiesen das sie mehr als fähig sind uns vor Schaden zu bewahren...
Kommentar ansehen
09.10.2008 22:21 Uhr von pierre-xl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sowas darf nicht überleben wer kunden mit billigpreisen anlockt und nach 6 oder 12 monaten ,-selbstverständlich nach ablauf der kündigungsfrist-
darauf hinweist das ja im kleingedruckten steht, was jetzt fürs abo bezahlt werden muss,wer sowas macht darf nicht überleben.....leider fallen zu viele....meist ärmere familien darauf rein....
genau das wird jetzt wieder passieren ...um kunden zu locken kommen die wahnsinnsangebote ...alles für 10 euro...hoffentlich fallen nicht wieder zu viele darauf rein ....
Kommentar ansehen
09.10.2008 23:21 Uhr von YouDecide
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ehm: wer bezahlt schon für Premiere ? Alle Kanäle + Direkt Kanäle + Sport (Einfach alles xD) kostenlos naja wird nich mehr lange so sein :(

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Angeklagter gibt vor Gericht Mord an Flüchtlingsberater zu
Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Moskau: Mann sticht Moderatorin bei kremlkritischem Radiosender nieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?