09.10.08 14:59 Uhr
 1.554
 

England: Poltergeist tyrannisiert 18-Jährigen

Der 18-jährige Stephen Foster hatte letzten Sommer im St. Leonard's Forest gezeltet. Er und sein 16- jähriger Freund Todd Bevis schlugen ihre Zelte in der Nähe der "St. John the Evangelist Church" auf. Dort sollen ihnen merkwürdig Dinge passiert seien.

Unter anderem hätten sie seltsame Lichter beobachtet und das laute Geschrei eines Mädchens vernommen. Außerdem hätten sie im Zelt ständig das unheilvolle Gefühl gehabt, beobachtet zu werden.

Stephen glaubt nun, dass der Poltergeist ihm nach Hause gefolgt ist, weil seitdem unheimliche Dinge geschehen. Tassen zerbrechen, Türen schließen sich von selbst und er hört Gelächter. Die Familie hat Angst und sucht nun Hilfe. Stephen wagt sich nicht mehr in sein Zimmer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: corazon
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England
Quelle: www.freenet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Hysterische Air-Asia-Besatzung löst Todesangst bei Passagieren aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2008 14:52 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In den meisten Fällen - in denen Jugendliche - involviert sind, sind die Jugendliche selbst die Auslöser dieser Phänomene.

Wahrscheinlich hat es mit der Pubertät zu tun, die zu diesen unterbewussten paranormalen Fähigkeiten führt.
Kommentar ansehen
09.10.2008 15:04 Uhr von BND92
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
schon merkwürdig also wenn ich dauert gelächter hören würde und sowas hätte ich (besonderst nachts) mächtig schiss

aber die der autor schon geschrieben hat bildet sich der junge das nur ein

... der arme...
Kommentar ansehen
09.10.2008 15:06 Uhr von campino1601
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
kenn ich: Ja sowas kenn ich, jemand der früher bei mir in der Grundschulklasse war hatte ähnliche Phänomene, danach ging es weiter, dass er das getan hat was die Geister gesagt haben und wenn er es nicht getan hat bekam er tierische Kopfschmerzen. Später hat er noch einen Zähl und Ordnungswahn sich angeeignet, ziemlich schlimme Geschichte, er ist letztendlich in der Psychatrie gelandet.

Vllt. ist in diesem Fall ähnliches, oder es ist "irgendwas" andere schlimmes passiert was die beiden Jugendlichen versuchen bewusst/unbewusst zu verdrängen.
Kommentar ansehen
09.10.2008 15:08 Uhr von nightfly85
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Da wurde: doch mal ein Test gemacht und Personen wurden in einen geräuschlosen und dunklen Raum geführt. Nach ~15 Minuten hatten doch alle irgendwelche Erscheinungen, haben was gehört oder gespürt.
Ergo: Der Verstand spielt bei vielen Leuten übler mit, als man denkt...
Kommentar ansehen
09.10.2008 15:24 Uhr von Lilium
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Da wäre Psychologische Hilfe vielleicht gar nicht so verkehrt..

Tut mir schon Leid der Kerl..
Kommentar ansehen
09.10.2008 15:38 Uhr von GLX
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Vielleicht: hilft weniger von dem Zeug zu rauchen auch schon.
Kommentar ansehen
09.10.2008 15:48 Uhr von gmaster
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
so was habe ich auch schon gehört aber nur von Leuten die Pillen oder Pilze zu sich genommen haben^^
Kommentar ansehen
09.10.2008 15:49 Uhr von Kyoryoku
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Aha: abgesehen davon, dass es in England, dem Land der Geister passiert ist, und eher weniger mit der Pubertät zu tun hat ( die setzt "normalerweise" zwischen 14-16 Jahren an), hört sich die Geschichte doch recht merkwürdig an. Ich tippe ebenfalls, dass den Jungs etwas anderes passiert ist, oder sie etwas angestellt haben und ihr Unterbewusstsein ihren Sinnen jetzt einen Streich spielt, da sie das Geschehen nicht anders verarbeiten konnten
Kommentar ansehen
09.10.2008 16:02 Uhr von Lolali
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die haben sich doch was reingeworfen und jetzt kommt er nicht mehr runter.
Kommentar ansehen
09.10.2008 16:23 Uhr von misterbrisby
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Nun ja Vielleicht war der Junge blau, ist ängstlich, psychisch labil oder er lügt ganz einfach.
Runterfallende Tassen und von selbst zufallende Türen habe ich übrigens auch - ich rufe deswegen aber nicht gleich die Ghostbusters.
Kommentar ansehen
09.10.2008 16:24 Uhr von T00L
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Kein Geist!! Das ist nur der Wind! =D
Kommentar ansehen
09.10.2008 16:54 Uhr von Köpy
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"YESSSS !!! hat ich auch.. echt jetzt.. konnt durch wände gehen..hatte nur n bissel kopfweh"

Oller Cheater. *rofl*
Kommentar ansehen
09.10.2008 19:12 Uhr von xxeron
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das waren bestimmt terroristen!!1
Kommentar ansehen
10.10.2008 10:06 Uhr von NicoCB
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kommt ihr darauf dass es ein psychisches Problem ist? Für alle die Carlos Castaneda gelesen haben, sollte klar sein, dass es auch wirklich ein Geist sein könnte. Und für alle die seine Bücher nicht gelesen haben, kann ich sie nur empfehlen...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?