09.10.08 13:48 Uhr
 4.966
 

Google-Satellit schießt sein erstes Bild

Am 7. Oktober 2008 hat der einen Monat zuvor gestartete Satellit Geoeye-1 sein erstes Bild geschossen. Geoeye-1 wird vom Internetsuchmaschinenbetreiber Google mitgesponsert.

Das Photo zeigt eine Aufnahme der Kutztown University in Pennsylvania. Das Bild entstand aus einer Höhe von 680 Kilometern.

Obwohl der neue Satellit eine Auflösung von maximal 43 Zentimeter erreicht, darf Google nur Bildmaterial bis zu einer Auflösung von 50 Zentimeter publizieren. Die US-amerikanische Regierung, die der Hauptsponsor des Satelliten ist, hat die kommerzielle Nutzung der höheren Auflösung untersagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bachmeer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bild, Google, Satellit
Quelle: www.earth-dots.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

106 Jahre alter Obstkuchen in der Antarktis entdeckt
Antarktis: Forscher finden 91 bisher unentdeckte Vulkane unter dem Eis
11,9 Lichtjahre - Wissenschaftler entdecken vier neue Exoplaneten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2008 14:54 Uhr von nemesis128
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Bildqualität. Freu mich schon, wenn die Bilder in Google Earth veröffentlicht werden.
Kommentar ansehen
09.10.2008 15:03 Uhr von T00L
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
hmm Google hätte bestimmt das Geld dazu einen eigenen Satelliten rauf zu schicken.
Kommentar ansehen
09.10.2008 15:15 Uhr von nemesis128
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@ TOOL: ? Das ist doch ein eigener Satellit von Google!
Kommentar ansehen
09.10.2008 15:18 Uhr von derheini
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
würd mich ma interessieren wann das ding über deutschland fliegt...um genauer zu sein wann es über münster fliegt...kann man das irgendwo nachgucken???
Kommentar ansehen
09.10.2008 19:53 Uhr von Chriz82
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
NICHT Googles Satellit nein, GeoEye gehört nicht Google, aber Google hat sich die Bildrechte für alle Sat-Aufnahmen gesichtert. Nur Google und die Regierung dürfen diese Fotos nutzen.

Beängstigend auch, dass man ab 2012 auch bis zu 25 cm auflösen kann, das heißt, man kann in jede Dachwohnung reinschauen. Prima ! :)
Kommentar ansehen
09.10.2008 22:26 Uhr von User129
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
also wenn ich mir: in google earth autos angucke kommen die mir aber deutlich besser aufgelöst vor als nur 50 cm, wenn ich sogar die seitenspiegel gut erkennen kann.
Kommentar ansehen
09.10.2008 23:01 Uhr von User129
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tacitum: hab ma n bild gemacht ist in Bremen.

http://www.bilder-hochladen.net/...
Kommentar ansehen
09.10.2008 23:09 Uhr von Tzvi_Nussbaum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@User129: und nebenbei noch schon herr der ringe gebrannt :)
Kommentar ansehen
09.10.2008 23:10 Uhr von Tzvi_Nussbaum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nachtrag: nicht schon, sondern schön :D
Kommentar ansehen
10.10.2008 00:47 Uhr von Robaaaat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und gecryptloadet auch noch;)
Kommentar ansehen
10.10.2008 02:54 Uhr von Leeson
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht was sich manche Menschen von einer Auflösung von 50 cm erwarten bzw. befürchten.
Man würde nicht mal einen Fussball erkennen, nur einen grauen Pixel.
Bei einer Auflösung von 25cm könnte man mit gutem Blickwinkel gerade so eine Autotyp erkennen.

Also braucht vorerst keiner Angst wegen Beschattung bzw. Spionage auf Personen haben.
Eine Livebildverfolgung wäre auch garnicht möglich weil der Satelit zu schnell um die Erde rotiert.

Was schlimmer ist, dass die Abbildungen von Grundstücken genauer ist und man Einbrüche besser planen kann.
Oder Autoklau von Luxusautos wenn immer aktuelle Bilder zur Verfügung stehen.

Super News !!!

Trotzdem eine gute Leistung und "nützlich", es wurde mittels Sateliten erst eine Pyramide in Peru wieder entdeckt.
Kommentar ansehen
10.10.2008 08:44 Uhr von Der_Fnam
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@nemesis128: Ist kein eigener Satelit von Google.
Zitat News:
Geoeye-1 wird vom Internetsuchmaschinenbetreiber Google mitgesponsert.

Vielmehr gehört der zum größten Teil der US-Regierung
Zitat News:
Die US-amerikanische Regierung, die der Hauptsponsor des Satelliten ist,(...)
Kommentar ansehen
10.10.2008 08:54 Uhr von botcherO
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Robaaaat, @Tzvi_Nussbaum: Ich glaub das ist doch RatDVD, oder? Wer nimmt denn den Käse noch her, wenn er sich LOTR längst als HD-Rip (ca. 4 GB) ziehen kann?

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?