09.10.08 12:41 Uhr
 210
 

Bulgarien: Einzigartiges byzantinisches Mosaik in Kjustendil entdeckt

Ein bulgarisches Forscherteam berichtet, dass sie am Mittwoch während Ausgrabungsarbeiten ein einzigartiges byzantinisches Mosaik in der südbulgarischen Stadt Kjustendil entdeckt haben.

Das Mosaik besteht zum größten Teil aus geometrischen Figuren und bedeckte den Boden des Eingangsbereich eines früheren Wohnhauses, erklärten die Experten.

Die Namen der Besitzer des Hauses, Diofanes und Diogenia, die zur besseren Gesellschaft der damaligen Siedlung gehörten, konnten in dem Mosaik entziffert werden. Rumen Spasov, der Grabungsleiter, erklärte, dass dieser Fund bis jetzt einzigartig in Bulgarien sei.


WebReporter: yuggoth
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Bulgarien, Mosaik
Quelle: www.novinite.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2008 14:23 Uhr von stefanosxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
atemberaubend: Es imer wieder faszinierend solche nachrichten zu lesen....und vorallem solche über das Byzantinische Reich! Dies zeigt mal wieder wie weit die griechische Kultur asugebreiet war...!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Polizei sprengt Kinderpornoring
Spanische Behörden ermitteln in der "Durchfall-Masche" - Betrüger identifiziert
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?