09.10.08 11:38 Uhr
 809
 

Neue Bilder aus dem Stauffenberg-Film "Walküre"

Eigentlich war der Kinostart des Weltkriegs-Dramas "Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat" für 2008 geplant, doch die ewigen Querelen um Hauptdarsteller und Scientology-Anhänger Tom Cruise waren für den Film alles andere als gute Werbung.

Nun soll "Operation Walküre" am 22. Januar 2009 in die deutschen Kinos kommen. Und endlich veröffentlichte Fox auch neue Bilder des Films. Diese sind in der Quelle verlinkt.

Operation Walküre (engl.: Valkyrie) folgt dem deutschen Offizier Claus Schenk Graf von Stauffenberg, gespielt von Tom Cruise, der sich mit weiteren deutschen Soldaten gegen Adolf Hitler verbündete und am 20. Juli 1944 einen Bombenanschlag auf den Diktator durchführte, was dieser jedoch überlebte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: widescreen-vision.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Film
Quelle: www.widescreen-vision.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2008 12:27 Uhr von bigbaju
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Tom Cruise ist selbst in einer Vereinigung, die nicht viel besser ist, als es die NSDAP war. Von da her geht mir der Film am A**** vorbei
Kommentar ansehen
09.10.2008 13:55 Uhr von foxymail
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@bigbaju: naja ich weiß ja nicht, die Scientology mit der NSDAP zu vergleichen...

Zudem steht es jedem frei, sich seine Religion selbst auszusuchen, wer Scientologe werden will soll es halt tun.

Das Thema des Films ist sicher interessant, hoffentlich ist er einigermaßen an der Realität gehalten.
Kommentar ansehen
09.10.2008 15:12 Uhr von hw-ba
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@foximail: Scientology ist keine Religion,dass ist ein Verein von Ausgebeuteten und Ausbeutern....
Kommentar ansehen
09.10.2008 17:41 Uhr von Nasenbaer8008
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Das Ansehen von Deutschland im Ausland steigt: Wer hat nicht schon mal gehört dass wir Deutsche "alle Nazis" sind? Fragt euch mal woher das kommt. Dieser Film wird international ausgestrahlt und zeigt, dass es Menschen im Dritten Reich gab, die Hitler stoppen wollten. Die meisten Deutschen wissen das, aber nur wenige im Ausland. Dadurch wird das Ansehen im Ausland steigen und wir werden alle davon profitieren. Dass ausgerechnet ein Scientologe Stauffenberg spielt, mag kontrovers sein. Aber wie kommt es, dass im Dritten Reich die Juden so "gehasst" wurden? Propaganda oder? Warum werden die Scientologen so "gehasst"? hmm . Denkt mal drüber nach....
Kommentar ansehen
09.10.2008 17:42 Uhr von foxymail
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@hw-ba: das mag sein, es wird aber niemand gezwungen dort einzutreten und geld zu zahlen.
Kommentar ansehen
01.11.2008 01:16 Uhr von Montauk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Walküre der ironie: * im januar sollten wir einen neuen präsidenten im amt sehen dürfen, natürlich osama barack, wenn alles nach plan läuft.

* und im januar sollten auch bereits neue eu-kompetenzen (lissabon)
verschachert worden sein, natürlich nicht zu unserem wohle.


ein patriot wie stauffenberg wäre heute nichts anderes als ein unbequemer haider, ein nationalist erster kajüte, zumindest geht dass aus seinem nachlaß hervor...

kein wunder also, das medial so ein wirbel einhergeht...
der darsteller erledigt nur seinen job, auch wenn es mit der wahrheit wenig zutun hat.

ähnlich zu dem jüngsten raf-streifen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?