09.10.08 11:23 Uhr
 499
 

USA: Unbenutzter Colt aus der Zeit des Wilden Westens für 920.000 Dollar versteigert

Wie jetzt vom Versteigerungshaus James D. Julia gemeldet wurde, konnte ein Colt aus den 40er Jahren des 19. Jahrhunderts meistbietend verkauft werden.

Vom ungenannten Vorbesitzer erfuhr man nur sein Alter von beinahe 80 Jahren und dass aus diesem Revolver noch nie ein Schuss abgegeben wurde.

Bei der Auktion wurden 920.000 Dollar (rund 672.000 Euro) umgesetzt. Der betagte Verkäufer hat diesen Colt geerbt und will sich vom Erlös ein Stück Land kaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Dollar, Zeit, Versteigerung, Westen
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2008 11:19 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glück muss man haben und einen solventen Käufer, der so viel Geld für ein "Schießeisen" ausgibt. Für viele vielleicht ein Stück Nostalgie. (Symbolbild)
Kommentar ansehen
09.10.2008 12:30 Uhr von Jerryberlin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt aber endlich: Patrone rein und loslegen.
Wär` doch gelacht ...
Kommentar ansehen
09.10.2008 12:58 Uhr von lolonois
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo JS Bach, will nicht schon wieder meckern, aber du hast die Waffe aus Versehen um 100 Jahre älter gemacht.

Quellenangabe ist 1840, also 19. Jh
Kommentar ansehen
09.10.2008 14:45 Uhr von oneWhiteStripe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hihi erinnert mich an die ebay-geschichte mit dem italienischen sturmgewehr aus dem 2.Weltkrieg.
"nur einmal fallengelassen"

:)

@corazon: du weisst wie dieses teil funktioniert oder?^^ da muss er seine patronen wohl selber herstellen^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?