09.10.08 08:33 Uhr
 888
 

Nachfrage geht zurück - VW-Tochter fährt Produktion vom Touran zurück

Wie die "Braunschweiger Zeitung/Wolfsburger Nachrichten" berichtet, soll die Auto 5000 GmbH, eine Tochter des Volkswagen-Konzerns, seine Produktion des Tourans zurückfahren.

Bislang sollte Auto 5000 in diesem Jahr 156.000 Tourans herstellen. Da die Nachfrage allerdings sinkt, sollen nur noch 138.000 Tourans vom Band laufen.

Allerdings hieß es weiter, dass der kleine Bruder des Touaregs, der Tiguan, der ebenfalls von Auto 5000 gebaut wird, stark nachgefragt ist. Die Wartezeit liegt bei bis zu einem Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Tochter, VW, Produkt, Produktion, Nachfrage
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2008 09:26 Uhr von kingoftf
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Der hat: doch auch laut verschiedener Test massie Qualitätsprobleme, letzter Platz im Autobild 100000km Test.
Kommentar ansehen
09.10.2008 10:12 Uhr von 42°C ^Kopfwärme
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Autobild: test von autobild
Kommentar ansehen
09.10.2008 11:54 Uhr von 102033
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Mann sieht schon genug, von diesen häßlichen: "Ford Transit" -Verschnitt.
Kommentar ansehen
09.10.2008 12:35 Uhr von immerganzruhig
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
oooooch die Nachfrage geht zurück? na wie dass denn?
kooomisch.
Wer da wohl wieder schuld ist?
Die Finanzkrise? Klimawandel? Osama Bin Laden?
Wer über Jahre die Zeichen der Zeit nicht erkennt, und meint,
immer weiter überteuerte "High-Tech-Produkte" bauen zu müssen, die sich kein Mensch mehr leisten kann, der bekommt eben eines Tages die Quittung dafür.
Seelig sind die Tage des Käfers.Das war noch ein VOLKS-Wagen...
Kommentar ansehen
10.10.2008 19:33 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und glaube kaum das viele in dieser zeit an einem autokauf denken werden........

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?