09.10.08 08:04 Uhr
 3.092
 

Klagenfurt: 14-Jähriger baut Unfall mit PKW - Führerscheinlose Mutter saß neben ihm

In Klagenfurt kam es am Dienstag zu einem Verkehrsunfall, der von einem 14-Jährigen verursacht wurde. Beim Links abbiegen übersah der Junge den PKW einer 28-Jährigen.

Zuerst hatte die Mutter des Jungen das Auto des Vaters gesteuert, ehe sie das Steuer an den Sohn weitergab. Auch die Mutter hat keinen Führerschein.

Die Mutter und der Sohn wurden angezeigt. Bei dem Unfall wurde die 28-Jährige leicht verletzt.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Mutter, Klage, 14, Führerschein, PKW, Führer, Klagenfurt
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2008 08:38 Uhr von prechanger
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
unfassbar wie verantwortungslos kann man nur sein?
wieso lässt man seinen sohn auto fahren?
kranke welt ..
Kommentar ansehen
09.10.2008 08:39 Uhr von aedi
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
geht die erziehung also den bach runter..
Kommentar ansehen
09.10.2008 08:40 Uhr von T00L
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
oh man was denken sich manche Leute blos?
also irgendein Problem müssen solche Menschen haben

oder

wollte die Mutter mit ihm den "L 14" machen....auf jedenfall NICHT bestanden!!!
Kommentar ansehen
09.10.2008 08:45 Uhr von vitamin-c
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr sozial kaputte Familie
Kommentar ansehen
09.10.2008 09:05 Uhr von Haecceitas
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mit 14: bin ich auch das erste Mal Auto gefahren - meine Mutter saß daneben und es war auf einem Fahrplatz (oder wie auch immer diese Dinger heißen). Aber wie bitte kommt man auf eine solche Idee, seinen 14-jährigen Sohn im Straßenverkehr fahren zu lassen?

Ich bin nur froh, dass nichts schlimmeres passiert ist.
Kommentar ansehen
09.10.2008 14:21 Uhr von R3plic4tor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also, verantungsloser geht es ja schon fast nicht mehr, bin mit 15 mal Auto gefahren, jedoch auf einem Privatparkplatz wo so keine Auto´s herumstehen.. Aber im öffentlichen Straßenverkehr einen 14 jährigen fahren zu lassen.. o.o
Kommentar ansehen
09.10.2008 14:22 Uhr von R3plic4tor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
SN bitte eine Edit Funktion endlich mal einfügen..

verantungsloser=verantwortungsloser
Kommentar ansehen
09.10.2008 14:31 Uhr von ari99
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hat die Mutter ein Glück der Führerschein wäre jetzt weg und die Strafe mit würde viel höher ausfallen...
Roflll...

Wie war das mit dem 10jährigen der nach hunderten Kilometern gestoppt wurde ?

Ich finde es ist schlimmer wenn rasende Vollidioten den überholten und den Gegenverkehr in Gefahr bringen als wenn ein 14jähriger eine Spritztour macht.

Der eine hat trotz erheblicher geistiger Mangel die Lizenz bekommen, der andere verstößt nur gegen Gesetze.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?