08.10.08 17:27 Uhr
 203
 

Düsseldorf: Drei Verletzte bei Chemie-Unfall

Am Mittwoch wurden bei einem Chemie-Unfall im Werk von "ThyssenKrupp" drei Personen verletzt.

Als Schwefelsäure von einem LKW abgeladen wurde, vermischte sich diese mit Lauge, es bildeten sich dadurch giftige Gase. Drei Personen (der Fahrer und zwei weitere) wurden wegen Atembeschwerden ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Düsseldorf war mit 50 Einsatzkräften anwesend, sie konnten die Flüssigkeiten trennen. Es befinden sich nun keine Giftstoffe mehr in der Luft.


WebReporter: ParkCheck24
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Düsseldorf, Verletzung, Verletzte, Chemie
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?