08.10.08 15:51 Uhr
 378
 

Mann will seine gelähmte Ehefrau von Leiden erlösen - Im Schlaf erwürgt

Die Tat ereignete sich am 7. Oktober in Neuseddin bei Potsdam. Die Angestellten eines Pflegedienstes fanden die Leiche der 67-Jährigen und verständigten die Polizei.

Der gleichaltrige Ehemann des Opfers sagte aus, er wollte seiner demenzkranken und gelähmten Frau nur ihre Schmerzen nehmen. Er habe Sie deswegen im Schlaf erwürgt. Die Polizei geht jedoch davon aus, dass der Mann heimtückisch handelte und stellte ihn unter Mordverdacht.

Der Rentner wurde wenig später am Ufer eines Sees festgenommen. Einen Selbstmord wollte er jedoch nicht begehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ElJay1983
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Ehefrau, Schlaf
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2008 15:57 Uhr von palanden
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.10.2008 16:01 Uhr von ElJay1983
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht: wollte er die letzten freien Stunden einfach noch ein bisschen Ruhe und ein wenig nachdenken... schließlich hat er seiner Frau das Leben genommen, ob nun als Mörder oder Helfer. Ich denke das es ihn trotzdem übel mitnimmt...
Kommentar ansehen
08.10.2008 16:11 Uhr von Paddex-k
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Leute: die nicht wissen wie es ist, wenn man einen Menschen den man über alles liebt in einem Zustand des Elends sieht, sollten sich lieber mit ihren Äußerungen zurückhalten!!!
Kommentar ansehen
08.10.2008 16:16 Uhr von nightfly85
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Besser und treffender als Paddex hätte man es nicht ausdrücken können. Ich glaube nicht, dass er heimtückisch gehandelt hat.
Kommentar ansehen
08.10.2008 16:24 Uhr von coolio11
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@palanden: geht´s noch?
"lol" ist, wenn ich recht weiß, die Abkürzung für "laughing out loud".
Diese Meldung findest du zum Lachen?
Ein Mann tötet seine Frau entweder aus Verzweiflung über ihre hoffnugnslosen Situation oder, wie die Juristen es nennen, in Mordabsicht und dir fällt nichts besseres ein als solch einen widerwärtigen Kommentar abzusondern?
Ey Mann, hast du noch alle Latten am Zaun?
Kommentar ansehen
08.10.2008 16:41 Uhr von ZTUC
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Schmerzen? Hmm, Demenz und Lähmung verursachen doch erstmal keine Schmerzen.

Ich wäre in diesem Fall vorsichtig, kann mir gut vorstellen, dass er seine Frau nur loswerden wollte.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Band "Belle and Sebastian" vergisst Schlagzeuger im Schlafanzug in Supermarkt
Sigmar Gabriel: Wir haben kein Linksterrorismus-Problem in Deutschland
Australien: Junge deutsche Auswanderin wird vermisst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?