08.10.08 15:26 Uhr
 2.199
 

Buchmacher: 500:1, dass Bush den Friedens-Nobelpreis gewinnt

Am Freitag wird das norwegische Nobelkomitee in Oslo den Friedens-Nobelpreis vergeben und das Zocken um den möglichen Gewinner könnte den einen oder anderen Wettteilnehmer reich machen.

So stehen die Quoten, dass George W. Bush den ehrungsvollen Preis erhält, bei sagenhaften 500:1.

Selbst dem irischen Musiker Bono (50:1) und seinem Kollegen Bob Geldof werden mit Quoten von (50:1) bzw. 33:1 noch erheblich bessere Chancen zugerechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: corazon
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: George W. Bush, Frieden, Friede, Nobelpreis, Nobel
Quelle: diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2008 15:16 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube, gegen Bush würde sogar noch Osama bin Laden größere Chancen auf den Friedens-Nobelpreis haben.
Kommentar ansehen
08.10.2008 15:30 Uhr von r.robsen
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Lächerlich: Sollte das Nobel-Komitee dem Kriegstreiber George W. Bush den Friedensnobelpreis verleihen, wäre das Ansehen dieses Preises wohl für immer im Eimer. Allerdings frage ich mich mich, wie viele Leute einen Einsatz darauf gewettet haben...
Kommentar ansehen
08.10.2008 15:38 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich kann euch mit 100% sicherheit sagen, dass: er ihn nicht gewinnt.
Wenn doch darf er sich über nen Keks freuen.
Kommentar ansehen
08.10.2008 15:39 Uhr von Paddex-k
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Scheiß Kurs!!! Wäre er 1: 1ooooo hätte ich auch mal einen Zehner versucht!! "grins"
Kommentar ansehen
08.10.2008 15:42 Uhr von sanfrancis
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
wenn man darauf setzt, dann kann ich das Geld auch gleich verbrennen oder einer US Pleite-Bank überweisen.
Kommentar ansehen
08.10.2008 16:17 Uhr von ozheen
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
wenn: bush gewinnt bau ich mir nen spaceship und verlasse die erde .
Kommentar ansehen
08.10.2008 16:30 Uhr von ozheen
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
ieviel ?
Kommentar ansehen
08.10.2008 16:45 Uhr von ZTUC
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Titel falsch: Also wenn man 500 EUR bekommt, wenn man 1 EUR setzt, dass Bush _nicht_ den Friedensnobelpreis gewinnt, wäre ich sofort dabei. Wo kann man wetten?
Kommentar ansehen
08.10.2008 16:56 Uhr von maflodder
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bevor den Bush erhält bekommt ihn Attila der Hunne, post mortem.
Kommentar ansehen
08.10.2008 17:11 Uhr von Leftfield
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
HaHa...Lustige News: Und UWE BOLL bekommt bald einen OSCAR!
Kommentar ansehen
08.10.2008 17:42 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
also wenn ich 2€ setzen würde: würd ich 1000 kriegen...also WENN er gewinnen würde...oda? xD
Kommentar ansehen
08.10.2008 18:28 Uhr von gungfu
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
najaa: soo unwarscheinlich ist das auch nicht.
Bush hat vielen Regionen der Welt frieden gebracht (Irak, Afghanistan) und wird auch noch vielen anderen Ländern Frieden bringen (Iran und den ganzen anderen bösen bösen "Terrorstaaten")

also ich werd nen 5er setzen^^
wer Ironie findet darf sie behalten
Kommentar ansehen
08.10.2008 18:50 Uhr von ksros
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Eher gewinne ich: den Nobelpreis, weil ich nachweise, daß die Erde eine Scheibe ist.
Kommentar ansehen
09.10.2008 02:39 Uhr von Inten
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Leftfield: "Und UWE BOLL bekommt bald einen OSCAR!"

haha best, aber guter Vergleich
Kommentar ansehen
11.10.2008 02:17 Uhr von berggeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2001 wurde Bush für den Preis vorgeschlagen: Jedoch hatte die Nominierung später mehr oder weniger nur Symbolcharakter, weil man nicht daran glaubte, dass Bush die Bedingungen zur Vergabe des Friedensnobelpreises erfüllen wird. Diese wären gewesen: Auf die Terroranschläge des 9/11 nicht mit einem Krieg zu antworten . Im Kampf gegen den Terror dürfen keine Unschuldigen sterben.
Es wurde mit zwei Kriegen geantwortet und hunderttausende unschuldiger Menschen verloren ihr Leben und Millionen von Menschen sind auf der Flucht.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?