08.10.08 14:10 Uhr
 304
 

Bosnien: Forscher entdecken ägyptisch anmutende Tonkunst

Der Ort Visoko in Bosnien stand bereits wegen seines mysteriösen Hügels in kontroverser Diskussion bei den Archäologen, da einige Forscher sie für die Überreste einer Pyramide halten, die älter als die in Ägypten sein soll.

Jetzt überraschten Archäologen der Universität Kiel und des "Zemaljski Museums" in Sarajevo mit einer neuerlichen Entdeckung. Sie fanden am Stadtrand von Visoko einen uralten Pyramidenstumpf aus Ton. Das ca. faustgroße Stück ist verziert und wird auf etwa 6.000 bis 3.000 v.Chr. geschätzt.

Der Forscher Semir Osmanagic sieht in dem Artefakt eine Bestätigung der Pyramiden-Theorie des Hügels, da es klare Ähnlichkeiten zu den ägyptischen "Benben-Steinen" habe. Die Grabungsleiterin Zilke Kujundzic sieht darin keine Verbindung, verwehre ihm jedoch angeblich die Untersuchung des Fundstückes.


WebReporter: corazon
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Bosnien
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2008 13:02 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Osmanagic könnte durchaus Recht haben, schließlich findet man die Pyramiden überall auf den Kontinenten, warum nicht auch in Europa?
Kommentar ansehen
08.10.2008 14:23 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Minoer auf Kreta waren schon vor 6000 Jahren durch Seehandel mit
Ägypten verbunden.
Kommentar ansehen
08.10.2008 16:04 Uhr von Yuggoth
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die ollen Ägypter haben nunmal kein Copyright auf Pyramiden und alles pyramidenförmige, von daher muss nicht alles tatsächlich Ägyptisch sein was so aussieht.
Interessant ist es aber alle mal.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?