08.10.08 13:53 Uhr
 610
 

Fußball: Der Europameister holt seine Prämie ab - 500.000 Euro plus Fernseher

Nachdem die spanische Fußball-Nationalmannschaft den Europameisterschaftstitel 2008 gegen Deutschland gewonnen hatte, konnte sich jeder Spieler über 214.000 Euro Prämie freuen. Jetzt hat die Mannschaft allerdings erfolgreich nachgesetzt. Die Gewinne wurden daraufhin erhöht.

Jetzt bekommt jeder der 23 Spieler der spanischen Mannschaft 500.000 Euro und ein neues Fernsehgerät dazu. Da man sich mannschaftsintern nicht auf den Sachpreis einigen konnte, verzögerte sich die Übergabe bis in den Oktober.

Die hohen Prämien sind für den spanischen Fußballverband zurzeit kein Problem. Für den Sieg der EM gab es von der UEFA 27 Millionen Euro. Auch gestiegene Werbeeinnahmen aufgrund des Imagezuwachses der Spanier sorgen für gefüllte Kassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Der Renner
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Euro, Europa, Fernsehen, Fernseher, Prämie, Europameister
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pokal-Kracher in zweiter Runde - Bayern trifft auf Leipzig
Gewichtheber Welitschko Tscholakow im Alter von nur 35 Jahren verstorben
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2008 14:33 Uhr von ITler84
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Will auch nen Fernseher :(: nt

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?